Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akuttherapie und Sekundärprophylaxe des ischämischen Schlaganfalls – Ein Musterbeispiel für personalisierte Medizin

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

11.  Schlaganfall-Behandlung: Stroke-Einsatzmobile haben sich bewährt

[27.06.2018] Mobile Stroke Units (MSU) sollen Patienten nach einem Schlaganfall möglichst schnell mobil versorgen. In Berlin sind die Spezialrettungsfahrzeuge fast flächendeckend im Einsatz. Studien zeigen deutliche Vorteile für die Patienten.  mehr»

12.  Leichter Schlaganfall und TIA: Risiko für erneutes Ereignis bleibt nach Insult erhöht

[25.06.2018] Auch Jahre nach einem leichten Schlaganfall oder einer TIA ist das Risiko für ein erneutes kardiovaskuläres Ereignis weiter erhöht. In einer Studie zeigte sich zudem, dass sich die Hälfte aller Attacken erst nach einem Jahr oder später ereignet.  mehr»

13.  Schlaganfallvorsorge: Weniger ist mehr bei der dualen Plättchenhemmung

[19.06.2018] Eine duale Plättchenhemmung sollte nicht mehr als drei Wochen dauern. Danach überwiegen Risiken der ASS- und Clopidogrel-Kombination zur Schlaganfallprävention nach TIA oder leichtem Apoplex, so eine Studie.  mehr»

14.  Erhöhte Gefahr: Was alles den Schlaganfall fördert

[04.06.2018] Es gibt offenbar viele Faktoren, die die Schlaganfall-Gefahr erhöhen. Dazu zählen Stress, Sport und bestimmte Nahrungsmittel und Medikamente.  mehr»

15.  In Akutsituationen: Viel Sauerstoff kann tödlich sein

[29.05.2018] Die großzügige Gabe von Sauerstoff kann bei Patienten mit akuter Erkrankung im besten Fall nützlich - unter Umständen aber auch tödlich sein. Das ergab eine Metaanalyse.  mehr»

16.  Studie: Kleine Blutungen sind kein Grund, die Antikoagulation abzusetzen

[28.05.2018] Unter oraler Antikoagulation haben Patienten häufig Nasenbluten und andere kleinere Blutungen. Bedenklich sind solche lästigen Zwischenfälle aber nicht, bestätigt eine Registerstudie.  mehr»

17.  MRT-Diagnostik: Schlaganfall im Schlaf Wann ist Thrombolyse möglich?

[18.05.2018] Liegt der Symptombeginn bei Schlagfall einige Stunden zurück, kommt eine Thrombolyse eigentlich nicht infrage. Forschern ist es nun gelungen, Patienten für die Therapie auszuwählen, auch ohne den Zeitpunkt des Insults zu kennen.  mehr»

18.  Ab zum Schwitzen: Saunieren schützt vor Schlaganfall

[18.05.2018] Möglicherweise beugt häufiges Saunieren Hirninfarkten vor. In einer finnischen Studie war die Schlaganfallrate bei Saunafans um 60 Prozent reduziert - dafür mussten Saunagänger aber einen Faktor beherzigen.  mehr»

19.  Behandlungseffekte: Auch alten Patienten nützt die Schlaganfall-Therapie

[16.05.2018] Die Prognose eines Schlaganfalls wird zwar mit höherem Alter schlechter, aber die Therapieeffekte bei betagten Patienten sind durchaus vergleichbar mit denen bei jüngeren.  mehr»

20.  Zeit sparen: Ärzte per Helikopter zu Schlaganfall-Patienten

[16.05.2018] Für schwere Schlaganfälle gilt die Thrombektomie als Therapie der Wahl. Damit Patienten sie möglichst schnell erhalten, sendet das Klinikum Harlaching nun Neuroradiologen und Assistenten in regionale Kliniken per Helikopter.  mehr»