81.  Kryptogener Schlaganfall: Plädoyer für PFO-Verschluss

[25.10.2017] Jüngste Studien sprechen für den Verschluss eines offenen Foramen ovale nach kryptogenem Schlaganfall. Neurologen plädieren jetzt für eine rasche Anpassung der Leitlinien.  mehr»

82.  Kardiologie: Nach Schlaganfall besteht ein hohes Risiko für Herzinsuffizienz

[25.10.2017] Nach einem Schlaganfall haben Betroffene ein erhöhtes Risiko, binnen weniger Monate eine chronische Herzschwäche zu entwickeln. Das haben jetzt Forscher der Universitäten Würzburg und Duisburg-Essen nachgewiesen.  mehr»

83.  Vorzeitiger Stopp: NAVIGATE-ESUS-Studie enttäuscht

[17.10.2017] Würde Rivaroxaban in der Sekundärprävention nach kryptogenem Hirninsult Rezidiven besser vorbeugen als ASS? Eine Studie, die dies klären sollte, ist jetzt mangels Aussicht auf Erfolg vorzeitig gestoppt worden.  mehr»

84.  Britische Multicenterstudie: Low-Dose-Sauerstoff fällt bei Schlaganfall durch

[11.10.2017] Vor ein paar Wochen hat eine große Studie das Ende der niedrig-dosierten O2-Therapie bei nicht-hypoxämischen Patienten mit Myokardinfarkt besiegelt. Jetzt gibt es für den Schlaganfall ähnliche Daten.  mehr»

85.  Thrombektomie: Zeitfenster bei Apoplexie größer als acht Stunden

[27.09.2017] Wie viel Zeit bleibt tatsächlich nach einem Schlaganfall für einen mechanischen Eingriff? Eine aktuelle Studie gibt eine hilfreiche Antwort auf diese Frage.  mehr»

86.  Ende eines langen Streits?: PFO-Verschluss schützt doch vor Schlaganfall-Rezidiven

[20.09.2017] Lange war nicht klar, ob bei "kryptogenem" Schlaganfall der Verschluss eines offenen Foramen ovale Schlaganfall-Rezidiven vorbeugt. Jetzt scheint die Frage geklärt zu sein.  mehr»

87.  Nach Schlaganfall: Aktive Fußheberschwäche-Prothese regeneriert Gang und Hirn

[18.09.2017] Manche Patienten leiden nach einem Insult unter einer Fußheberschwäche. Eine aktive Prothese kann ihren Gang wieder runder machen - und bewirkt eine Reorganisation im Gehirn.  mehr»

88.  Nach Schlaganfall: Forscher entwickeln neue Tests für motorische Defizite

[06.09.2017] Nach einem Schlaganfall scheitern viele Menschen an täglichen Handgriffen im Haushalt. Ein Forscherteam hat nun Tests entwickelt, um motorische Störungen präziser zu messen und passende Therapien abzuleiten.  mehr»

89.  Antirheumatika: Canakinumab reduziert kardiales Risiko

[29.08.2017] Der Interleukin-1-β-Antikörper Canakinumab hat nicht nur einen positiven Einfluß auf Entzündungen, sondern senkt möglicherweise auch das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Lungenkrebs bei Patienten, die bereits einen Herzinfarkt hatten und ein hohes Risiko für einen zweiten haben.  mehr»

90.  Filterschutz fürs Gehirn: Weniger Schlaganfälle bei Herzklappenersatz-Op

[21.08.2017] Beim kathetergestützten Aortenklappenersatz (TAVI) können bekanntlich Schlaganfälle als schwerwiegende Komplikation auftreten. Ursache sind häufig kleinste Partikel, die beim Einsetzen der neuen Herzklappe aus der Gefäßwand gelöst werden.  mehr»