1.  Auch als App: Die neue FORTA-Liste ist da

[24.06.2019] Die FORTA (Fit for the Aged)-Liste ist überarbeitet und aktualisiert worden. „Ihr Bekanntheitsgrad hat besonders mit Einführung der FORTA-App deutlich zugenommen“, so Professor Martin Wehling aus Mannheim, der Entwickler des FORTA-Konzeptes.  mehr»

2.  Höheres Blutungsrisiko: Bei VHF besser auf ASS verzichten!

[24.06.2019] Wenn Patienten mit Vorhofflimmern oder nach Thrombose zusätzlich zum Vitamin-K-Antagonisten ASS einnehmen, obwohl keine eindeutige Indikation besteht, ändert sich ihr thrombotisches Risiko nicht. Was sich allerdings ändert, ist ihr Blutungsrisiko.  mehr»

3.  Tiefe Beinvenenthrombose: Im Zweifelsfall sonografieren!

[11.06.2019] Die klinische Diagnostik einer akuten tiefen Beinvenenthrombose bleibt schwierig. Die Phlebografie hat weitgehend ausgedient.  mehr»

4.  Deutsche Studie : Zu selten Lyse bei Lungenembolie?

[03.06.2019] Durch eine Thrombolyse steigen die Überlebenschancen von hämodynamisch instabilen Lungenembolie-Patienten. Die lebensrettende Therapie wird in Deutschland aber nur einer Minderheit gegeben.  mehr»

5.  EINSTEIN-Studien: Erfolgreiche Prophylaxe von VTE-Rezidiven

[26.04.2019] Studien belegen den Nutzen von Rivaroxaban als verlängerte Erhaltungstherapie nach venöser Thromboembolie.  mehr»

6.  Antikoagulation: Apixaban senkt Thromboserate bei Krebs

[28.03.2019] Die Behandlung mit dem direkten oralen Antikoagulans Apixaban reduziert die Rate venöser Thromboembolien bei ambulanten Tumorpatienten.  mehr»

7.  Hormonersatz im Klimakterium: Besser Kleben oder Schlucken

[08.03.2019] Bei Wechseljahresbeschwerden gilt es mit Blick auf das Thromboembolierisiko die orale Einnahme von Hormonen gegen die die Pflasterapplikation abzuwägen. Was ist besser?  mehr»

8.  Seltene Krankheit: HERCULES bestätigt Erfolg mit Caplacizumab bei TTP

[15.01.2019] Caplacizumab ist eine neue Option bei erworbener thrombotisch-thrombozytopenischer Purpura. Die Phase III-Studie HERCULES bestätigt dabei die vielversprechenden Ergebnisse der Phase-II-Studie TITAN.  mehr»

9.  Arzneitherapie: Biosimilars sind „knallhart evaluiert“

[07.01.2019] Für mehr Vertrauen in die Zulassung von Biosimilars plädiert der Pharmazeut Theodor Dingermann. Am Beispiel eines Enoxaparin-Biosimilars erläuterte er das Zulassungsprozedere.  mehr»

10.  Studie CASSINI: Krebskranke mit Rivaroxaban im Vorteil

[03.01.2019] Ambulante Krebskranke mit hohem Thromboserisiko profitieren von Rivaroxaban: In der Studie CASSINI war diese Therapie mit einer klinisch relevanten Reduktion venöser Thromboembolien (VTE) und der VTE-bedingten Mortalität verknüpft. Die Rate schwerer Blutungskomplikationen war niedrig.  mehr»