1.  Studie bei Senioren: Zwei Faktoren sagen Thrombose-Rezidive vorher

[16.02.2018] Bei älteren Patienten mit venösen Thromboembolien kommt es häufig zu Rezidivereignissen. Um die Gefährdung einzuschätzen, scheinen viele "klassische" Risikofaktoren ungeeignet zu sein.  mehr»

2.  Antikoagulation: Venenthrombosen - DOAK auch im Alltag sicher

[13.02.2018] Ob nach einer akuten Venenthrombose ein Vitamin-K-Antagonist oder ein DOAK verordnet wird, scheint unter Alltagsbedingungen für die Sicherheit der Therapie unerheblich zu sein.  mehr»

3.  Orale Gerinnungshemmer: Thromboseschutz funktioniert bei Krebskranken auch oral

[15.12.2017] Tiefe Venenthrombosen sind bei Krebspatienten häufiger als in der Normalbevölkerung. Onkologen haben nun geprüft, ob sie besonders von der Einnahme oraler Gerinnungshemmer profitieren.  mehr»

4.  Immunologie: Netze aus DNA verschließen Blutgefäße

[07.12.2017] Hamburger Forscher haben eine neue Ursache für den Verschluss von Blutgefäßen entdeckt.  mehr»

5.  Thrombophilien in der Schwangerschaft: Wann besteht ein hohes VTE-Risiko?

[27.11.2017] Schwangere mit einem Mangel an Antithrombin, Protein C oder Protein S sollten vor oder nach der Geburt oder zu beiden Zeitpunkten eine Thromboseprophylaxe erhalten.  mehr»

6.  Forschung: Wie Gerinnungshemmer gegen Tumoren wirken

[06.11.2017] Für seine Arbeit zu Gerinnungshemmern in der Krebstherapie ist Dr. Jan Suckau, Assistenzarzt in der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik am Uniklinikum Erlangen, mit dem Deutschen Studienpreis 2017 der Körber-Stiftung ausgezeichnet worden.  mehr»

7.  Pharmakotherapie: Xarelto® bekommt ein neues Einsatzgebiet

[30.10.2017] Das Unternehmen Bayer hat von der Europäischen Kommissiondie Zulassung für ein neues klinisches Einsatzgebiet für seinen oralen Faktor-Xa-Inhibitor Xarelto® (Rivaroxaban) 10 mg erhalten.  mehr»

8.  TVT-Therapie: Tinzaparin punktet bei Krebspatienten

[17.10.2017] Eine Metaanalyse bestätigt die Überlegenheit von Tinzaparin versus Vitamin-K-Antagonist zur TVT-Rezidivprophylaxe bei Tumorpatienten.  mehr»

9.  Venenthrombose: Dauerantikoagulation? Ampel hilft weiter

[13.10.2017] Wie lange sollten Patienten mit einer Venenthrombose antikoaguliert werden? Bei der Klärung dieser Frage soll eine Ampel helfen, die das Aktionsbündnis Thrombose entwickelt hat.  mehr»

10.  Thrombophlebitis: Alles andere als harmlos!

[11.10.2017] Sie kommt dreimal so oft vor wie eine Thromboembolie und ist keineswegs harmlos: die Thrombophlebitis. Häufig steckt eine tiefe Venenthrombose dahinter manchmal auch ein Karzinom. Und nicht nur die Extremitäten können betroffen sein, sondern etwa auch Thorax, Hals oder Penis.  mehr»