Ärzte Zeitung, 14.09.2007

Infos zu Reisethrombose im Internet

FRANKFURT (eb). Das Infozen-trum für Prävention und Früherkennung bietet im Internet ein kostenloses Faltblatt zur "Reisethrombose" an. Es kann unter www.vorsorge-online.de heruntergeladen werden.

Darin wird unter anderem auch über genetische Ursachen von Thrombophilie informiert. Labortests klären angeborene Thromboseneigungen wie Faktor-V-Leiden-Mutation oder Prothrombin-Mutation. Bei erhöhtem Thromboserisiko können Kompressionsstrümpfe oder Medikamente verordnet werden.

Weitere Informationen zu den Labortests finden sich im Internet unter www.labtestsonline.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text