1.  Wiederholte Arztbesuche: Husten - wir haben ein Problem

[02.07.2019] Husten ist der häufigste Grund, warum Patienten wiederholt zum Arzt gehen. Doch dahinter können vielfältige Grunderkrankungen stecken. Welche, das haben Forscher untersucht.  mehr»

2.  Aufzahlung: 1169 Euro im Schnitt für Hörhilfe

[25.06.2019] 70 Prozent der GKV-Versicherten zahlen aus eigener Tasche für die Versorgung mit einer Hörhilfe auf.  mehr»

3.  Tinnitus Stiftung Charité: Forschungspreis Tinnitus & Hören ausgelobt

[24.06.2019] Die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité vergibt dieses Jahr erstmals den mit 10.000 Euro dotierten "Forschungspreis Tinnitus & Hören".  mehr»

4.  Allergien: Frühblüher-Tablette zur SIT zugelassen

[17.06.2019] Mit Itulazax® hat ein neues Tablettenpräparat für eine spezifische Immuntherapie (SIT) bei Allergien gegen Frühblüher die EU-Zulassung erhalten, teilt das Unternehmen ALK mit.  mehr»

5.  Arzneimittel-Innovationen: 15 Bewerber für den Galenus-Preis 2019

[03.06.2019] Herausragende Arzneimittel-Innovationen werden jedes Jahr in Deutschland mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis gewürdigt. In diesem Jahr liegen für den Preis 15 Bewerbungen vor. Überreicht wird der Preis am 17. Oktober 2019 bei einem Festakt in Berlin.  mehr»

6.  Schlafapnoe: Zungenschrittmacher mit Mehrfachnutzen

[29.05.2019] Die Implantation eines Zungenschrittmachers verbesserte bei Schlafapnoe-Patienten die Ergebnisse im Glukosetoleranztest und verminderte ihren hedonistischen Hunger.  mehr»

7.  Allergien: Pollenallergie häufiger bei Angstpatienten

[28.05.2019] Patienten mit Angststörungen haben wohl häufiger saisonale Pollenallergien, Menschen mit Depressionen dagegen häufiger ganzjährige Allergien.  mehr»

8.  Kopf-Hals-Tumoren: Immuntherapie setzt sich durch

[28.05.2019] Für einen Durchbruch in der Behandlung von Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren haben Studien mit Nivolumab und zuletzt Pembrolizumab gesorgt.  mehr»

9.  DLR-Studie: Kinder schlafen schlechter bei Nachtfluglärm

[14.05.2019] Kinder schlafen in von Fluglärm stärker belasteten Gebieten schlechter, fühlen sich deshalb am Morgen aber nicht müder als andere Kinder. Das geht aus einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hervor, deren Ergebnisse am Dienstag in Köln vorgestellt wurden.  mehr»

10.  Hörprothesen: Besser hören durch Licht?

[03.05.2019] Die Qualität künstlichen Hörens ließe sich offenbar verbessern, wenn die Hörbahn mit Licht statt elektrischem Strom stimuliert wird, berichtet die Unimedizin Göttingen.  mehr»