1.  Riechen und Erinnern: Der Duft vergangener Zeiten

[16.10.2019] Manche Gerüche beschwören unvermittelt längst vergangene Ereignisse herauf. Oft wirken Geruchserinnerungen jedoch unbewusst – und helfen uns, intuitiv das Richtige zu tun.  mehr»

2.  Chronische Rhinosinusitis: Grünes Licht für Dupilumab

[02.10.2019] Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur hat eine positive Stellungnahme zu Dupilumab (Dupixent®) in einer dritten Indikation abgegeben, meldet das Unternehmen Sanofi.  mehr»

3.  „Floating Tank“: Krank durch Wellness

[23.09.2019] Mangelhafte Hygiene in einem „Floating Tank“ mit warmem Salzwasser hat bei Badegästen im Henie Onstad-Kunstzentrum (südöstlich von Oslo) zu körperlichen Beschwerden geführt. Solche Tanks sind beliebte Wellness-Oasen, weil man sich darin scheinbar schwerelos treiben lassen kann.  mehr»

4.  Hörsturz: Lipidsenkung unterstützt die Heilung

[21.09.2019] Eine lipidsenkende Therapie kann den Heilerfolg von Patienten mit Hörsturz, die zusätzlich an einer Hyperlipidämie leiden, unterstützen. Vor allem Patienten mit Hypertriglyzeridämie profitieren wohl von der adjuvanten Therapie.  mehr»

5.  Diplomaten in Kuba: Rätsel der mysteriösen Erkrankung wohl gelüftet

[20.09.2019] Es war ein Rätsel, warum US-Diplomaten auf Kuba plötzlich unter Schwindel, Kopfschmerzen und Hörverlust litten. Nun ist die Ursache womöglich gefunden worden.  mehr»

6.  An der Uniklinik Dresden: Patiententag zum Thema Riech- und Schmeckstörungen

[17.09.2019] Rund um die Themen Riech- und Schmeckstörungen veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie und Gustologie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO-KHC) am 29. September in Dresden einen Patiententag.  mehr»

7.  Otitis media: Leichtere Diagnose mit Ultraschall

[07.09.2019] Wissenschaftler haben einen Ultraschallwandler entwickelt, der es ermöglichen soll, eine Otitis media schnell zu diagnostizieren. Dies könnte helfen, Antibiotika einzusparen.  mehr»

8.  Ungewöhnlich hoher Anteil: Jeder fünfte Kehlkopfkrebs-Patient ist Nichtraucher

[03.09.2019] Immer weniger Menschen rauchen, trotzdem sinkt die Inzidenz von Kehlkopfkarzinomen nur langsam. Möglicherweise, weil immer mehr Nichtraucher an Glottistumoren erkranken.  mehr»

9.  Auswertung: Vorteil mit adjuvanter Heparintherapie bei profundem Hörsturz

[31.08.2019] Die zur Standardtherapie mit systemischen Kortikosteroiden adjuvante Heparingabe verspricht einer Studie zufolge für Patienten mit profundem Hörsturz einen zusätzlichen Nutzen zur Verbesserung der Hörfähigkeit.  mehr»

10.  Spaltbildung: Was bringt das Nasoalveolar Molding?

[27.08.2019] Das IQWiG hat Studien zur Nasoalveolar-Molding-Methode bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalte sichten lassen. Jetzt liegt das Ergebnis vor.  mehr»