1.  Bundesstatistik: Die häufigsten Klinik-Operationen 2017

[08.10.2018] Jeder dritte Patient, der 2017 zur Behandlung im Krankenhaus war, wurde operiert. Welche Eingriffe am häufigsten vorgenommen wurden, hat das Statistische Bundesamt ermittelt.  mehr»

2.  Tinnitus: Am Ziel vorbeigerauscht

[04.10.2018] Bei Tinnitus verwendete Tongeneratoren zur Erzeugung eines weißen Rauschens schaden möglicherweise mehr, als dass sie den Patienten nutzen, wie US-Ärzte vermuten. Wir zeigen alternative Strategien gegen Tinnitus auf.  mehr»

3.  Infektionen bei Kindern: Hier lassen sich Antibiotika einsparen

[01.10.2018] Wo lassen sich Antibiotika einsparen? Zum Beispiel beim oberen Atemwegsinfekt: Ein präventiver Effekt hinsichtlich Komplikationen jedenfalls scheint nicht zu bestehen.  mehr»

4.  Kurioser Fall: Plötzlich taub - Schuld hat der Hund

[28.09.2018] Klagt ein verwirrt wirkender Patient über Fieber, Kopfschmerzen und Hörverlust, lohnt es sich für Ärzte, nach einem Haustier zu fragen. Das zeigt ein kurioser Fall in Frankreich.  mehr»

5.  Onkologie: Neue Indikation für Pembrolizumab

[25.09.2018] Der PD-1 (Programmed Cell Death 1 Protein)-Inhibitor Pembrolizumab ist für eine weitere Indikation zugelassen worden.  mehr»

6.  RKI meldet: Infektionen mit kontaminierter Mundspülung

[25.09.2018] Bei Intensivpatienten häufen sich Infekte mit Burkholderia cepacia, warnt das RKI.  mehr»

7.  Bundesausschuss: Teilentfernung von Mandeln auch ambulant

[24.09.2018] Die operative Teilentfernung vergrößerter Gaumenmandeln kann künftig auch direkt in der Praxis vorgenommen werden. Das hat der GBA in seiner jüngsten Plenumssitzung beschlossen.  mehr»

8.  Projekt "PLOBI2go": Hörtests für Kinder nicht verlässlich

[20.09.2018] Forscher entwickeln ein neues Testsystem, um Hörstörungen bei Kindern besser zu erkennen.  mehr»

9.  Aufklärungskampagne: Europaweite Aktionen zu Kopf-Hals-Krebs

[19.09.2018] Die Europäische Kopf-Hals-Gesellschaft (European Head and Neck Society, EHNS) initiiert zum sechsten Mal die Aktionswoche "Make Sense" zur Aufklärung über Kopf-Hals-Krebs. Ziel der europaweiten Aktivitäten vom 17. bis 21.  mehr»

10.  Nach Strahlenchemotherapie: miRNAs sagen Verlauf von Kopf-Hals-Tumoren vorher

[18.09.2018] Ein neues Verfahren sagt den Krankheitsverlauf von HPV-negativen Kopf-Hals-Tumoren nach der Strahlenchemotherapie vorher, teilt das Helmholtz Zentrum München mit.  mehr»