21.  In-vitro-Studie: Kombi-Nasenspray wirkt auch antiviral

[15.03.2017] Die vorbeugende Anwendung eines Nasensprays mit Xylometazolin und Dexpanthenol kann bei Rhinitis die Virusreplikation hemmen.  mehr»

22.  Kurzinterview zu Chronischer Rhinosinusitis: "Krankheitsbild oft nicht erkannt"

[13.03.2017] Professor Gerhard Grevers aus Starnberg geht davon aus, dass in Deutschland in puncto Steroid-Nasenspray eher eine Unterversorgung besteht.  mehr»

23.  Chronische Rhinosinusitis: Steroidsprays selten genutzt

[13.03.2017] Nur ein Fünftel der Patienten mit chronischer Rhinosinusitis erhält Steroidsprays, und das auch nur über zwei bis drei Monate im Jahr. Das ergab eine kanadische Studie.  mehr»

24.  Tag des Hörens: Hörhilfen stoßen oft auf taube Ohren

[03.03.2017] Bei der Hörgeräteversorgung in Deutschland klaffen noch Defizite, monieren HNO-Ärzte anlässlich des Welttags des Hörens. Und: Nur ein Drittel der Hörhilfenbesitzer trägt sie immer.  mehr»

25.  Phytotherapie: Pelargonium lindert Tonsillitis

[01.03.2017] Der Pelargonium-sidoides-Extrakt EPs7630 ist auch bei Tonsillopharyngitis wirksam. Das hat eine Placebo-kontrollierte Studie ergeben.  mehr»

26.  Hörsturz: Liegt das Problem in den Arteriolen?

[23.02.2017] Bei Patienten mit plötzlichem Hörverlust ist die Mikrozirkulation wesentlich gestört. Das ist gut erkennbar mithilfe der Videokapillarmikroskopie am Finger.  mehr»

27.  Hörsturz: Kein Hinweis auf Nutzen von Infusionen

[21.02.2017] Der MDS hat sich mit der rheologischen Infusionstherapie beim Hörsturz befasst. Die abschließende Bewertung lautet auf negativ.  mehr»

28.  Kindertauchen: Erhöhte Gefahr für Barotraumen

[15.02.2017] Auch Kinder und Jugendliche gehen häufig mit zum Tauchen. Beim Kindertauchen gibt jedoch es einige Besonderheiten zu beachten.  mehr»

29.  Druckausgleich: Bei Problemen nach Tauchfehlern fragen!

[15.02.2017] Tauchen ist in Deutschland längst zum Breitensport geworden. Tauchfehler können zu Mittelohrbarotrauma mit Hörminderung führen und im schlimmsten Fall dauerhafte Schäden hinterlassen.  mehr»

30.  HNO-Innovationsverbund: Konvergenz von Implantat und Hörgerät?

[07.02.2017] Der von der Uni Oldenburg koordinierte Innovationsverbund für integrierte, binaurale Hörsystemtechnik (VIBHear) ist nun gestartet. Ziel ist es nach Uniangaben, Menschen mit Hörstörungen bessere Bildungs- und Berufschancen zu eröffnen und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu sichern.  mehr»