41.  Arbeitsunfall-Urteil: Schreihälse sollen Tinnitus nicht verschuldet haben

[19.02.2018] Auch noch so lautes Kindergeschrei kann bei einer Erzieherin nicht als Arbeitsunfall gewertet werden. Das Sozialgericht Dortmund wies die Klage einer Frau aus Hamm zurück, die über Ohrgeräusche klagt und von der Unfallkasse NRW einen sogenannten Tinnitus-Masker bezahlt haben wollte (Az.: S 17 U  mehr»

42.  Dänische Studie: Für den Kloß im Hals gibt es meist einen Grund

[10.02.2018] Bei den meisten Patienten, die mit einem Globusgefühl in die HNO-Praxis kommen, lassen sich klinische Befunde erheben. Meist sind sie harmlos. Das heißt aber nicht, dass der Globus in jedem Fall rasch wieder verschwinden würde.  mehr»

43.  Wattestäbchen & Co: Hier stoßen Ärzte auf taube Ohren

[10.02.2018] Nicht nur Fremdkörper wie Wattestäbchen können dem Trommelfell gefährlich werden, sondern auch Wasserdruck. Letzterer ist vor allem ein Risikofaktor bei tauchenden und turmspringenden Teenies.  mehr»

44.  Hörverlust: Wenn die Yukkapalme das Ohr durchbohrt

[01.02.2018] Von unheilvollen Begegnungen des menschlichen Ohrs mit einer Yukkapalme berichten Forscher aus Australien. Der spitze Dorn des Palmblatts ist offenbar prädestiniert, sich durch das Trommelfell zu bohren.  mehr»

45.  Universität Magdeburg: CT mit weniger Strahlenlast in Entwicklung

[31.01.2018] Forscher entwickeln einen Computertomografen, mit dem sich bestimmte Bereiche des Körpers besser und mit geringerer Strahlenbelastung darstellen lassen.  mehr»

46.  Cochlea-Implantate: Taube Kinder lernen Wörter schneller

[29.01.2018] Kinder mit einem Cochlea-Implantat sind zwar älter, wenn sie zum ersten Mal mit Sprache in Berührung kommen, bauen dann aber schneller ihren Wortschatz auf als normal hörende Kinder.  mehr»

47.  Cochlea-Implantat: Taube Kinder lernen Wörter schneller als hörende

[25.01.2018] Taube Kinder mit Cochlea-Implantat lernen Wörter schneller als hörende Kinder. Das berichten Forscher des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig und des Uniklinikums Dresden.  mehr»

48.  Hörverlust: Was Schwerhörigkeit mit Angehörigen macht

[22.01.2018] Wie eine Glasglocke stülpt sich Schwerhörigkeit über einen Menschen manchmal von einem Tag auf den anderen. Das macht nicht nur den Betroffenen zu schaffen.  mehr»

49.  Studie aus Südkorea: Nach einem Hörsturz ist das Schlaganfallrisiko erhöht

[18.01.2018] Nach einem Hörsturz haben Patienten ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In einer südkoreanischen Studie war dies kontinuierlich über einen elfjährigen Nachbeobachtungszeitraum festzustellen.  mehr»

50.  Verkehrte Welt?: Forscher entdecken erst die Krankheit, dann die Patienten

[11.01.2018] Vor einigen Jahren haben Wissenschaftler die Erbkrankheit MPS III-E entdeckt aber noch keine passenden Patienten dazu. Jetzt wurde die Krankheit bei fünf Patienten aus Israel nachgewiesen.  mehr»