91.  Familiärer Hyperaldosteronismus Typ II: Geheimnis um seltene Erbkrankheit gelüftet

[07.02.2018] Forscher haben die Ursache einer familiären Form von Hyperaldosteronismus entdeckt, die vor 25 Jahren erstmals bei einer Großfamilie festgestellt wurde.  mehr»

92.  Fertilitätsprobleme: Ibuprofen stört Testosteronstoffwechsel bei Männern

[02.02.2018] Das NSAR Ibuprofen beeinträchtigt offenbar die Funktion der Leydig- und Sertolizellen bei Männern. So blockiert der Wirkstoff die Produktion von Steroidhormonen im Hoden.  mehr»

93.  Studie: Mit kryokonservierten Embryonen so viele Lebendgeburten wie mit frischen

[31.01.2018] Gemessen anhand der Lebendgeburtenrate ist es offenbar unerheblich, ob nach künstlicher Befruchtung die Embryonen mit oder ohne vorherige Kryokonservierung eingesetzt werden.  mehr»

94.  Kein Sex ohne "Kiss": Der Lockruf des Duftes

[29.01.2018] Männer ziehen Frauen sexuell bekanntlich stark über deren Nase an - wie das weibliche Gehirn darauf genau reagiert, war bisher aber unbekannt. Forscher haben jetzt wohl das passende Molekül entdeckt, das Anziehung auslöst.  mehr»

95.  Schilddrüsenwoche 2018: Hashimoto - Liegt es an Kupfer und Selen?

[22.01.2018] Es scheint bei Hashimoto-Patienten einen messbaren Zusammenhang zwischen Spurenelementstatus beziehungsweise Schwermetallbelastung und Schilddrüsenfunktion zu geben. Das legen jetzt Studiendaten nahe.  mehr»

96.  Kommentar: TSH-Werte - Befruchtende Normen

[22.01.2018] Der Streit darüber, welche Werte als normal anzusehen sind, befruchtet die Medizin immer wieder aufs Neue. Eines der Dauerthemen ist der Normwert für das Thyreotropin (TSH). Die DEGAM-Leitlinie zum TSH-Wert erlaubt als Obergrenze 4,0 mIU/l.  mehr»

97.  Schilddrüse: Ab welchem TSH-Wert klappt es nicht mehr mit dem Kinderwunsch?

[22.01.2018] Arbeitet die Schilddrüse nicht, wie sie sollte, kann das die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen. Das ist wohl bereits bei TSH-Werten, die noch als normal gelten, der Fall.  mehr»

98.  Hormontherapie nach Menopause: HRT zur Primärprävention mehr Schaden als Nutzen

[12.01.2018] Präventionsexperten haben die Evidenz zu Nutzen und Risiken einer postmenopausalen Hormontherapie zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen gesichtet. In der Gesamtbilanz können sie keinen Vorteil erkennen.  mehr»

99.  Schlaf-Wach-Rhythmus: So lässt sich bei Non-24 die innere Uhr regulieren

[10.01.2018] Ein Melatoninrezeptor-Agonist passt den Schlaf-Wach-Rhythmus bei Non-24-Schlaf-Wach-Rhythmusstörung dem 24-Stunden-Tag an.  mehr»

100.  Hypoparathyreoidismus: Neue Option bei eingeschränkter PTH-Produktion

[10.01.2018] Für Patienten mit chronischem Hypoparathyreoidismus steht jetzt eine hormonelle Substitutionstherapie zur Verfügung.  mehr»