11.  Berlin, Leipzig und Frankfurt / Main: Schilddrüsen-Update 2019 in drei deutschen Städten

[13.05.2019] Thyreologie interdisziplinär betrachten – das ist das Ziel der Fortbildungsveranstaltungen „Schilddrüsen-Update“.  mehr»

12.  Schilddrüsenfunktion: Welches TSH ist für Schwangere „normal“?

[02.05.2019] Für die Schilddrüsenfunktion schwangerer Frauen gelten neue Referenzwerte. Veraltete Empfehlungen sollten verlassen werden.  mehr»

13.  Autoimmunthyreoiditis: Hashimoto – Jeder Zweite hat Fibromyalgie

[29.04.2019] Patienten mit einer Autoimmunthyreoiditis entwickeln signifikant häufiger rheumatologische Autoimmunerkrankungen als Schilddrüsengesunde.  mehr»

14.  Schilddrüse: Hyperthyreose macht die Knochen spröde

[26.04.2019] Studien liefern Informationen, wie sich ein Zuviel oder ein Zuwenig an Schilddrüsenhormonen auf die Knochen auswirkt. Sicher ist: Ein Zuviel lässt sie mehr brechen - viermal so oft treten Frakturen auf.  mehr»

15.  Schilddrüse: Im Alter gelten andere Regeln für den TSH-Wert

[24.04.2019] Die Substitution mit Schilddrüsenhormonen soll bei Patienten mit einer Hypothyreose in hohem Lebensalter unter spezifischen Voraussetzungen erfolgen. Es gelten andere Normwerte als bei jüngeren Patienten.  mehr»

16.  TPO-positive euthyreote Frauen: Mit L-Thyroxin nicht weniger Fehlgeburten

[17.04.2019] Mit L-Thyroxin lässt sich offenbar bei euthyreoten Patientinnen mit TPO-Antikörpern und Fehlgeburten in der Anamnese die Lebendgeburtenrate nicht erhöhen.  mehr»

17.  AkdÄ-Hinweise: Vier Tipps zur Umstellung auf Euthyrox NF®

[10.04.2019] Aus Eythyrox® wird Eythyrox NF®. Die Änderung der Rezeptur bei der Schilddrüsenarznei hat Konsequenzen für die Praxis. Die Arzneikommission der Ärzteschaft hat jetzt Tipps zusammengestellt..  mehr»

18.  Ursachenabklärung wichtig: Schilddrüsenleiden - Wann Patienten behandelt werden sollten

[04.04.2019] An die Schilddrüse sollten Ärzte immer auch bei unspezifischen Symptomen denken, vor allem bei schwer einstellbaren Diabetikern oder kardialen Problemen. Doch wann muss bei einer Funktionsstörung der Schilddrüse der Patient behandelt werden?  mehr»

19.  Nach der Menopause: Hormontherapie kann Demenz-Risiko bei Frauen steigern

[01.04.2019] Eigentlich bestand die Hoffnung auf einen neuroprotektiven Schutz vor Demenz durch Östrogengabe. Die Praxis stellt sich schwieriger dar: Eine finnische Studie lieferte widersprüchliche Ergebnisse.  mehr»

20.  Analyse: Viel Testosteron schadet Herz und Gefäßen

[27.03.2019] Bei Männern mit genetisch bedingt erhöhten Testosteronspiegeln treten gehäuft Thrombembolien, Herzschwäche und Herzinfarkt auf. Die Ursache dafür ist offenbar das Hormon, ergab eine umfangreiche Analyse.  mehr»