31.  So geht's: Hashimoto-Behandlung richtig abrechnen

[02.05.2018] Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen, etwa der Hashimoto-Thyreoiditis, zu betreuen, ist zu Beginn recht aufwändig. Unser Experte gibt Tipps, worauf Ärzte bei der Abrechnung achten sollten.  mehr»

32.  Jodmangel: EUthyroid setzt Standards in Europa

[30.04.2018] Mit der Etablierung der EUthyroid-Infrastruktur und Maßnahmen für den Vergleich zwischen Laboren wurden erste Schritte zur besseren Jodüberwachung der europäischen Bevölkerung unternommen.  mehr»

33.  Schilddrüse: Hashimoto auf die Spur kommen

[27.04.2018] Bei Verdacht auf eine Hashimoto-Thyreoiditis hilft primär die Sonografie weiter. TPO-Antikörper sind typisch, jedoch nicht absolut spezifisch für diese Erkrankung.  mehr»

34.  Gynäkologie / Andrologie: Unerfüllter Kinderwunsch? Auch die Schilddrüse abklären!

[27.04.2018] Eine Hyper- oder Hypothyreose kann bei Frauen an Störungen des Zyklus oder der Fertilität beteiligt sein. Auch bei Männern kommt es zu Sexualstörungen.  mehr»

35.  Forschung: Neues Konzept bei endokriner Orbitopathie

[26.04.2018] Forscher testen derzeit die Hemmung des Insulin-like growth factor IRezeptors als neue Therapiestrategie bei endokriner Orbitopathie.  mehr»

36.  Schilddrüsenkrebs: Für Prognose ist Volumen wichtiger als der Durchmesser

[26.04.2018] Bei kleinen papillären Schilddrüsenkarzinomen beginnt innerhalb von fünf Jahren nur jeder achte Tumor deutlich zu wachsen. Aussagekräftiger als der Durchmesser ist jedoch das Volumen.  mehr»

37.  Hyperaldosteronismus: Diagnostik bei Conn-Syndrom vereinfacht

[26.04.2018] Patienten mit primärem Hyperaldosteronismus sind in der Praxis keine Seltenheit. Aktualisierte internationale Leitlinien machen die Diagnostik in einigen Punkten einfacher.  mehr»

38.  Schilddrüse: "Jeder Dritte bis Vierte hat Knoten in der Schilddrüse"

[26.04.2018] Schilddrüsenknoten werden immer häufiger diagnostiziert. Warum das so ist, welche Untersuchungen zur Abklärung nötig sind und welche Methode immer bedeutender wird, erläutert der Endokrinologe Professor Matthias Schott.  mehr»

39.  Fallstrick: Labor wie bei Basedow - aber kein Basedow

[25.04.2018] Die Laborwerte sprachen für einen M. Basedow, es fehlten aber die entsprechenden klinischen und bildgebenden Befunde.  mehr»

40.  Schilddrüsenkrebs: Papilläres Karzinom am häufigsten

[25.04.2018] Krebsregister erfassen auch Daten zu endokrinen Tumoren und damit auch zu bösartigen Tumoren der Schilddrüse.  mehr»