1.  Phytomedizin: Der Andorn ist Arzneipflanze des Jahres 2018

[25.09.2017] Das Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg hat den Andorn (Marrubium vulgare) zur Arzneipflanze des Jahres 2018 gewählt.  mehr»

2.  Sänger, Schauspieler, Vielsprecher: Tipps und Tricks zur Vorbeugung von Heiserkeit

[25.09.2017] Ein Hydrogel-Wirkstoff- Komplex hält Schleimhäute und Stimmbänder feucht und kann Heiserkeit vorbeugen.  mehr»

3.  Im Affenmodell: Tri-spezifischer Antikörper schützt vor HIV

[25.09.2017] Einen dreifach-spezifischen Antikörper, der 99 Prozent aller HIV-Stämme erkennt und Makaken vollständig vor einer Infektion m  mehr»

4.  Eher kontraproduktiv: Impfpflicht würde Masernproblem nicht lösen

[25.09.2017] Eine Impfpflicht bei Masern würde ungeimpfte Erwachsene als Verursacher nicht erreichen und Skeptiker vor den Kopf stoßen. Ausbrüche sind nur mit mehr Engagement zu verhindern, schreibt RKI-Präsident Wieler in einem Gastbeitrag.  mehr»

5.  Gesundheitspolitik in Nahaufnahme: Internationaler Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

[22.09.2017] Fleiß bescheinigen fast alle Koalitionäre Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). 28 Gesetze seines Ressorts passierten seit 2013 den Bundestag. Die "Ärzte Zeitung" unterzieht die wichtigsten Eckpunkte einem Haltbarkeitstest.  mehr»

6.  Arznei: vfa fordert gesetzliche Regeln zum Evidenztransfer

[22.09.2017] Der Gemeinsame Bundesausschuss hat dem HIV-Therapeutikum Dolutegravir (Tivicay®) keinen Zusatznutzen in der pädiatrischen Anwendung (ab 6 Jahren) zuerkannt.  mehr»

7.  Antibiotika-Projekt: 140 Ärzte aus dem Nordosten machen mit

[21.09.2017] In Mecklenburg-Vorpommern kommt das Ende 2016 gestartete Modellprojekt Resist gut an.  mehr»

8.  Multiresistente Keime: WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika

[21.09.2017] Die internationale Gemeinschaft tut nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) viel zu wenig, um neue wirksame Antibiotika zu entwickeln.  mehr»

9.  Abrechnung: Was beim MRSA-Screening zu beachten ist

[21.09.2017] Die neuen Möglichkeiten beim MRSA-Screening seit 1. Juli sind noch nicht überall angekommen. Dabei ist es auch im Interesse der Patientensicherheit, die Testmöglichkeiten so weit wie möglich auszuschöpfen.  mehr»

10.  WHO-Appell: Neue Antibiotika braucht die Welt

[20.09.2017] Die WHO zeichnet ein düsteres Bild: MRE gefährden den medizinischen Fortschritt der Menschheit. Neue Antibiotika seien dringend nötig und die internationale Gemeinschaft sollte sich darauf fokussieren.  mehr»