1.  HIV/AIDS: AOK Nordost übernimmt PReP-Kosten

[18.06.2019] Kasse legt mit Ärzteverband speziellen Versorgungsvertrag für HIV- und STI-Patienten auf.  mehr»

2.  Aids-Kongress: Frauen und HIV – ein besonderes Klientel

[17.06.2019] Geschlechtsspezifische Besonderheiten von Frauen hinsichtlich der HIV-Infektion stellen Herausforderungen dar – dazu gehören eine höhere Vulnerabilität für die Infektion, Schwangerschaft und Menopause.  mehr»

3.  Schwangerschaftsverhütung: Kein erhöhtes HIV-Risiko bei Verhütungsspritzen

[13.06.2019] Verhütungsimplantate, -spiralen oder -spritzen sind gleich wirksam, sicher und erhöhen nicht das Risiko, sich mit HIV zu infizieren, belegt eine Studie.  mehr»

4.  #positivarbeiten: Gegen Diskriminierung von HIV-Infizierten im Job

[12.06.2019] Für einen respektvollen und selbstverständlichen Umgang mit HIV-Infizierten im Arbeitsleben machen sich mehr als 50 Unternehmen und Organisationen stark. Sie unterzeichneten eine Deklaration gegen Diskriminierung.  mehr»

5.  Urlaub: Das gehört in die Reiseapotheke von HIV-Patienten

[07.06.2019] Vor einer Fernreise sollten HIV-Patienten nicht nur an die antiretroviralen Medikamente denken. Experten geben Tipps, was in die Reiseapotheke sollte.  mehr»

6.  Medikamenten-Interaktion: Malariaschutz für reisefreudige HIV-Patienten

[06.06.2019] Eine HIV-Infektion ist kein genereller Hinderungsgrund für eine Fernreise. Ist das Ziel ein Malariagebiet, muss allerdings einiges wegen der Medikamenten-Interaktion beachtet werden.  mehr»

7.  Reisemedizin: Tipps zum Impfen von HIV-Patienten

[06.06.2019] HIV-Patienten benötigen eine spezielle reisemedizinische Impfberatung. Um eine optimale Immunantwort zu erzielen, kommt es dabei vor allem auf den richtigen Zeitpunkt der Impfung an.  mehr»

8.  Keimbahntherapie/Mutation im HIV-Rezeptor: Schutz vor HIV, aber ein verkürztes Leben?

[03.06.2019] Fehlt CD4-positiven T-Zellen ein funktionstüchtiger CCR5-Rezeptor, kann HIV die Immunzellen nicht infizieren. Mit Keimbahntherapie war daher in China bei zwei Mädchen der Rezeptor geschädigt worden. Dies bietet zwar HIV-Schutz, erhöht aber andere Risiken.  mehr»

9.  Aids-Hilfe: HIV-Heimtest wird gut angenommen

[31.05.2019] Organisatoren ziehen ein dreiviertel Jahr nach dem Start des Pilotprojekts eine positive Zwischenbilanz. Zumindest in Bayern steht bereits fest, dass es den Heimntest weiter geben wird.  mehr»

10.  Sucht: Bei HIV-Infektion plus Drogenkonsum tut integrierte Versorgung not

[29.05.2019] HIV-infizierte Drogengebraucher pragmatisch zu beraten, ist nicht ausreichend. Denn Drogengebrauch fördert die weitere Verbreitung von HIV.  mehr»