1.  Antivirale Medikamente: Pillendose zum Schlucken für 1x wöchentliche HIV-Therapie

[15.01.2018] Bisher müssen HIV-Infizierte täglich Tabletten schlucken, um den Ausbruch von AIDS zu verhindern. Jetzt entwickeln Forscher die "Pillendose für den Magen".  mehr»

2.  HIV: PKV-Zweitmeinungsmodell für optimierte Versorgung

[10.01.2018] Hausärzte nutzen bei Patienten mit gesicherter HIV-Infektion noch nicht das Potenzial innovativer Arzneimittel aus. Das zeigt eine Auswertung durch Fachärzte im Auftrag eines PKV-Anbieters.  mehr»

3.  Virologie: Warum infizierte Affen kein Aids entwickeln

[04.01.2018] Forscher haben geklärt, warum einige mit nahen Verwandten des HI-Virus infizierte Affenarten kein Aids entwickeln.  mehr»

4.  USA: Trump-Regierung feuert Gremium zur Aids-Beratung

[30.12.2017] Ein ganz normaler Vorgang oder Anzeichen für einen Wandel in der Einstellung der US-Regierung zur Aids-Bekämpfung? Ein ehrenamtliches Beratergremium zu HIV/Aids-Fragen darf jetzt Knall auf Fall die Stühle räumen.  mehr»

5.  Kontrolle von Impferfolg: Wirksamer Impfschutz für HIV-Patienten

[29.12.2017] Wegen des Risikos schwerer Krankheitsverläufe sind Impfungen für HIV-Infizierte besonders wichtig; gegebenenfalls empfiehlt es sich, den Impferfolg zu kontrollieren.  mehr»

6.  UNAIDS: Fast 21 Millionen HIV-Infizierte unter Therapie

[28.12.2017] Wesentlich mehr HIV-infizierte Menschen haben mittlerweile Zugang zur Therapie. Das teilt das Joint United Nations Programme on HIV/AIDS (UNAIDS) mit. Im Jahre 2000 hätten gerade mal 685.000 HIV-Infizierte Zugang zu einer anitretroviralen Therapie gehabt.  mehr»

7.  HIV: PrEP-Kombi jetzt preisgünstig erhältlich

[20.12.2017] Eine wichtige Maßnahme, um HIV-Neuinfektionen zu verhindern ist die Primärprävention. Dazu gehört die medikamentöse PrEP, die jetzt preisgünstig erhältlich ist.  mehr»

8.  HIV: PrEP-Kombi jetzt bundesweit für 69,90 Euro

[08.12.2017] Der Generikaanbieter Ratiopharm hat seine Version der Wirkstoffkombination Emtrictabin+ Tenofovir zur HIV-Präexpositionsprophylaxe radikal im Preis gesenkt.  mehr»

9.  Destatis-Zahlen zu HIV-kosten: Fast 80 Prozent der Kosten durch HIV entfallen auf Männer

[01.12.2017] Die durch HIV-Erkrankungen verursachten Krankheitskosten beliefen sich in Deutschland im Jahr 2015 auf 278 Millionen Euro.  mehr»

10.  HIV-Neuinfektionen in Deutschland: Aids geht immer noch jeden etwas an!

[01.12.2017] Allen Aufklärungskampagnen zum Trotz wird die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland nicht kleiner. Zudem tun sich neue Problemgruppen auf, die ihr Infektionsrisiko wohl unterschätzen.  mehr»