1.  Arzneitherapie: 2-Drug-Regime punktet bei HIV-Infizierten

[06.05.2019] Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung der fixen Zweifach-Kombi Dolutegravir (DTG, Tivicay®) und Lamivudin (3TC, Epivir®) für therapienaive HIV-Patienten empfohlen (  mehr»

2.  Kommentar zu HIV-Infektionen: Nicht die sexuell übertragbaren Infektionen vergessen!

[03.05.2019] Vor einer Infektion mit HIV kann man sich heute auch ohne Kondome gut schützen. Ist der Partner virussupprimiert, ist eine Übertragung effektiv ausgeschlossen, belegt eine aktuelle Studie. Und auch für die Nutzer der PrEP reduziert sich das Risiko einer Infektion deutlich.  mehr»

3.  HIV-Infizierte: Bei niedriger Viruslast nicht mehr ansteckend

[03.05.2019] Patienten mit HIV können ihre Sexualpartner nicht mehr infizieren, wenn bei ihnen dank antiretroviraler Therapie die HI-Viruslast nicht mehr nachweisbar ist. Das gilt auch für Männer, die Sex mit Männern haben, offenbart die PARTNER2-Studie.  mehr»

4.  CHMP-Empfehlung: Zweifach-Kombi gegen HIV vor der Zulassung

[29.04.2019] Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung der fixen Zweifach-Kombination Dolutegravir und Lamivudin empfohlen.  mehr»

5.  Therapieadhärenz: Patienten mit HIV ruhig auch mal reden lassen!

[26.04.2019] Eine Smartphone-App kann dazu beitragen, die Betreuung HIV-infizierter Patienten zu bessern. Darauf wiesen Experten bei der Aids- und Hepatitis-Werkstatt in München hin.  mehr»

6.  HIV-Infektionen: Brunei fordert „Respekt“ für Steinigung Homosexueller

[23.04.2019] Das Sultanat Brunei hat die international heftig kritisierte Einführung der Todesstrafe gegen Homosexuelle in einem Brief an das Europäische Parlament verteidigt.  mehr»

7.  Positive Studienergebnisse: HIV-Spritze zeigt Wirkung

[18.04.2019] Einmal alle paar Wochen spritzen statt täglich Pillen schlucken: Ein injizierbarer HIV-Wirkstoff hat in einer Phase-II-Studie eine vorhandene Virussuppression aufrecht erhalten.  mehr»

8.  Selbsttests: Chance für mehr frühe HIV-Diagnosen

[15.04.2019] Auf HIV kann man sich unkompliziert zu Hause testen - mit dem HIV-Selbsttest. Experten wie der Münchner HIV-Therapeut Dr. Hans Jäger hoffen, dass dadurch die Zahl der HIV-Patienten sinkt, die nichts von ihrer Infektion wissen. Doch auch die Ärzte sind gefordert.  mehr»

9.  HIV-Prophylaxe: PrEP wird Kassenleistung – was werden die Folgen sein?

[11.04.2019] Mit dem TSVG kommt die Kostenübernahme für die PrEP. Ab 1. August sollen Risikogruppen die HIV-Prophylaxe auf Kassenkosten erhalten können. Ärzte werden einige Bedingungen beachten müssen. Auch die Auswirkungen der Neuregelung sind unklar.  mehr»

10.  Tipps zur HIV-Diagnostik: Bei diesen Symptomen sollten Sie testen!

[11.04.2019] Wird HIV zu spät entdeckt, steigt bekanntlich das Risiko für Komplikationen und die Sterblichkeit. Doch wann sollte der Arzt an eine Infektion denken? Ein Experte gibt Tipps.  mehr»