61.  HIV-Neuinfektionen in Deutschland: Aids geht immer noch jeden etwas an!

[01.12.2017] Allen Aufklärungskampagnen zum Trotz wird die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland nicht kleiner. Zudem tun sich neue Problemgruppen auf, die ihr Infektionsrisiko wohl unterschätzen.  mehr»

62.  Welt-Aids-Tag: Spezifische HIV-Prävention für Migranten

[30.11.2017] In Deutschland infizieren sich zwar weiter nur wenige Menschen mit HIV, aber die Zahl der Neuinfektionen geht seit Jahren nicht zurück. Deshalb ist die Prävention in Risikogruppen weiter wichtig. Dazu gehören auch Migranten aus Subsahara-Afrika (MiSSA).  mehr»

63.  Alt werden mit HIV: Stellschrauben für ein langes Leben mit dem Aidserreger

[30.11.2017] Kann ein Mensch mit HIV genauso alt werden wie jemand ohne die Infektion? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Der Schwerpunktarzt Dr. Christoph Mayr aus Berlin nannte die wichtigsten Stellschrauben bei über 50 Jahre alten HIV-Patienten.  mehr»

64.  Umfrage: Nur wenig Vorbehalte gegen Aids-Patienten

[29.11.2017] 84 Prozent der Bevölkerung würden sich in Praxen behandeln lassen, die auch Aids-Patienten versorgen.  mehr»

65.  Praxis-EDV: Hilfe bei der HIV-Dokumentation

[29.11.2017] Nicht immer werden typische HIV-Indikatorerkrankungen wie Muskelschmerzen oder unspezifisches Fieber als solche erkannt selbst wenn es um typische Risikogruppen geht.  mehr»

66.  Fachgesellschaft : Virologen votieren für HIV-Heimtest

[29.11.2017] In einer Stellungnahme anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember spricht sich die Gesellschaft für Virologie (GfV) dafür aus, HIV-Selbsttests in Deutschland zuzulassen. Gleichzeitig warnt die Fachgesellschaft aber auch vor den qualitativen Problemen der Selbsttests.  mehr»

67.  Resistenzen gegen HIV: Neue Therapien sind weiterhin nötig!

[29.11.2017] Nach wie vor sind neue antiretrovirale Wirkstoffe in der Entwicklung. Benötigt werden sie für HIV-Patienten mit Unverträglichkeiten und multiplen Resistenzen.  mehr»

68.  DAA-Therapie: HIV-HCV-Koinfizierte profitieren von neuen Strategien

[29.11.2017] Mit neuen Medikamenten sind bei HCV-Infizierten sehr hohe Ausheilungsraten erreichbar. Davon profitieren auch HIV-Patienten mit HCV-Koinfektion.  mehr»

69.  Drastisch unterfinanziert: Osteuropa und Zentralasien verliert den Kampf gegen HIV

[29.11.2017] Gegen den weltweiten Trend nimmt die Ausbreitung von HIV und Aids in Russland und Zentralasien dramatisch zu. Ursachen sind Unterfinanzierung und eine reaktionäre Politik.  mehr»

70.  Interview: HIV - "Funktionelle Heilung ist das Ziel"

[29.11.2017] Die Eradikation von HIV ist vielleicht wenig wahrscheinlich, die funktionelle Heilung von HIV-Infizierten schon, so Professor Hendrik Streeck im Interview.  mehr»