61.  Pharmakotherapie: Darunavir-basierte HIV-Therapie zugelassen

[06.10.2017] Die Europäische Kommission hat Symtuza®, ein einmal täglich einzunehmendes Darunavir-basiertes Ein-Tabletten-Regime, zugelassen.  mehr»

62.  Aids: Berlin plant Clearingstelle für HIV-Patienten

[06.10.2017] Als Stadt mit den meisten HIV-Infektionen in Deutschland will Berlin mehr Infizierte in Behandlung bringen.  mehr»

63.  Epidemiologie: Jede sechste HIV-Infektion bei über 50-Jährigen

[28.09.2017] Jede sechste HIV-Infektion in Europa wird inzwischen bei über 50-Jährigen diagnostiziert, berichtet die europäische Seuchenbehörde ECDC.  mehr»

64.  Im Affenmodell: Tri-spezifischer Antikörper schützt vor HIV

[25.09.2017] Einen dreifach-spezifischen Antikörper, der 99 Prozent aller HIV-Stämme erkennt und Makaken vollständig vor einer Infektion m  mehr»

65.  Arznei: vfa fordert gesetzliche Regeln zum Evidenztransfer

[22.09.2017] Der Gemeinsame Bundesausschuss hat dem HIV-Therapeutikum Dolutegravir (Tivicay®) keinen Zusatznutzen in der pädiatrischen Anwendung (ab 6 Jahren) zuerkannt.  mehr»

66.  PrEP: Kölner Apotheker bringt günstige HIV-Prophylaxe

[14.09.2017] Der Kölner Apotheker Erik Tenberken will die HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) radikal verbilligen: Mit Hexal hat Tenberken nach eigener Mitteilung Sonderkonditionen vereinbart.  mehr»

67.  Hepatitis C: Neue Option mit pangenotypischer Therapie

[06.09.2017] Mit Glecaprevir/Pibrentasvir ist für Patienten mit chronischer Hepatitis C-Virusinfektion nun eine neue Therapieoption verfügbar.  mehr»

68.  Neue Hämotherapie-Richtlinie: Homosexuellle Männer dürfen Blut spenden

[07.08.2017] Die BÄK geht mit der Zeit: Schwule Männer sind nicht mehr pauschal von der Blutspende ausgeschlossen.  mehr»

69.  HIV-Infektion: Raltegravir einmal täglich zugelassen

[31.07.2017] Die europäische Kommission hat den Integraseinhibitor Raltegravir (Isentress®) nun auch für die einmal tägliche Gabe zugelassen, teilt das Unternehmen MSD mit.  mehr»

70.  Ärzte ohne Grenzen: Zu viele vermeidbare Aids-Todesfälle

[26.07.2017] Aids verläuft aus Sicht der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) in mehreren afrikanischen Ländern noch zu häufig tödlich.  mehr»