71.  Interview: HIV - "Funktionelle Heilung ist das Ziel"

[29.11.2017] Die Eradikation von HIV ist vielleicht wenig wahrscheinlich, die funktionelle Heilung von HIV-Infizierten schon, so Professor Hendrik Streeck im Interview.  mehr»

72.  Im Gespräch: "An der PrEP wollen wir nicht viel verdienen"

[29.11.2017] In der Mainmetropole Frankfurt bieten drei spezialisierte Praxen die Prä-Expositions-Prophylaxe an. Die Nachfrage nach dieser Form der Vorsorge steigt, berichtet ein Arzt.  mehr»

73.  Prä-Expositions-Prophylaxe: HIV-Ärzte fordern PrEP-Erstattung

[29.11.2017] Um die Vorsorge-Chancen weiter zu erhöhen, sollten Beratungs- und Laborleistungen in den GKV-Katalog aufgenommen werden, fordern HIV-Ärzte.  mehr»

74.  Antiretrovirale Therapie (ART): HIV-Therapie weiter vereinfacht

[29.11.2017] Die Therapie gegen HIV ist durch die Einnahme von nur einer Tablette pro Tag viel einfacher geworden. Inzwischen gibt es außerdem einen ersten Erfolg mit einer intramuskulären Injektionstherapie, und zwar alle vier Wochen.  mehr»

75.  Antiretrovirale Therapie: ART-Nebenwirkungen Was Hausärzte wissen sollten

[29.11.2017] Die antiretrovirale Therapie (ART) ist verträglicher geworden. Trotzdem gilt es, die potenziellen Nebenwirkungen im Blick zu haben, um den Nutzen der Behandlung nicht zu schmälern.  mehr»

76.  HIV-positiv: Hürden auf dem Weg zum "normalen" Leben - trotz HIV

[29.11.2017] Die diesjährige Kampagne zum Welt-Aids-Tag hat das Motto "Positiv zusammen leben". Positive Botschaften sind gut. Sie dürfen aber nicht an Verharmlosung grenzen.  mehr»

77.  Nicht Aids-definierende Begleiterkrankungen: KHK und Krebs sind häufige Begleiter der HIV-Infektion

[29.11.2017] Durch den Rückgang der virusbedingten Mortalität haben nicht AIDS-definierende Begleiterkrankungen bei HIV-Infizierten erheblich zugenommen. Sie spielen bei der hausärztlichen Betreuung der Patienten eine wichtige Rolle.  mehr»

78.  Forschung: Crowdfunding für neuen HIV-Wirkstoffkandidaten

[28.11.2017] Virologen der Universität Erlangen wollen einen neuen HIV-Wirkstoff für austherapierte Patienten entwickeln und werben dazu Gelder auf der Crowdfunding-Plattform Aescuvest ein. 500.  mehr»

79.  Bericht zum Welt-AIDS-Tag: Tausende in Europa wissen nichts von HIV-Infektion

[28.11.2017] In Europa haben im vergangenen Jahr mehr als 29.000 Menschen die Diagnose HIV bekommen. Das ist weniger als zuvor, für viele kommt die Diagnose aber zu spät.  mehr»

80.  Versorgungsforschung: Suche nach Ursachen später HIV-Diagnose

[28.11.2017] Warum gibt es in Deutschland noch immer viele HIV-Patienten, deren Infektion erst relativ spät erkannt wird, sogenannte "Late Presenter"? Dieser Frage geht das Forschungsvorhaben "FindHIV" ab Mitte 2018 nach.  mehr»