Ärzte Zeitung, 20.11.2007

Magnolien-Extrakt gegen Mundkeime

DAVIS (ddp). Pflanzenextrakte aus Magnolien helfen gegen Mundgeruch. Sie töten Bakterien im Speichel ab, die den unangenehmen Atem verursachen. Das haben Forscher um Minmin Tian vom US-Genussmittelkonzern Wrigley in Chicago in Experimenten mit Bakterienkulturen und Speichelproben herausgefunden.

Sie testeten zwei chemische Hauptbestandteile und einen in der traditionellen chinesischen Medizin geläufigen Extrakt aus der Rinde von Magnolien (Magnolia officinalis). Lutschpastillen mit diesen Inhaltsstoffen reduzierten die Bakterien im Mundraum um bis zu 62 Prozent (J Agricult Food Chem 55, 2007, 9455).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Nutzen Antibiotika bei Dentaleingriffen?

Patienten mit Herzklappen-Ersatz haben nach zahnärztlichen Eingriffen womöglich ein erhöhtes Risiko für infektiöse Endokarditiden. Doch wie groß ist es und schützen Antibiotika? mehr »

Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. mehr »

Eine Milliarde Euro mehr für Ärzte? KBV ist "enttäuscht"

Die Vertragsärzte in Deutschland bekommen im nächsten Jahr knapp eine Milliarde Euro mehr an Honorar. Das ist das Ergebnis der Honorarverhandlungen zwischen KBV und GKV-Spitzenverband. mehr »