1.  Kombi-Präparat: Schnelle Hilfe bei Erkältung

[17.09.2019] Eine Erkältung beginnt meist mit Halsschmerzen, dann kommen Schnupfen sowie Kopf- und Gliederschmerzen hinzu, erinnerte Dr. Petra Sandow an den klassischen Infektverlauf. Husten trete in dieser Frühphase von vier Tagen noch nicht auf, so die niedergelassene Allgemeinmedizinerin aus Berlin.  mehr»

2.  Wiederholte Arztbesuche: Husten - wir haben ein Problem

[02.07.2019] Husten ist der häufigste Grund, warum Patienten wiederholt zum Arzt gehen. Doch dahinter können vielfältige Grunderkrankungen stecken. Welche, das haben Forscher untersucht.  mehr»

3.  Bei Kindern: Erhöht häufige Rhinitis das Asthma-Risiko?

[27.05.2019] Auch Kinder ohne Allergien entwickeln häufiger Asthma, wenn sie in der frühen Kindheit oft eine Rhinitis hatten, wie eine US-Studie ergeben hat.  mehr»

4.  ARI bei Kindern: Mehr Antibiosen durch Fernbehandlung

[10.04.2019] Telemedizin soll die medizinische Versorgung verbessern. Doch jetzt zeigt eine neue US-Studie: Sie kann auch unangenehme Nebenwirkungen haben.  mehr»

5.  RKI: Grippewelle schwillt nicht weiter an

[07.03.2019] Der Höhepunkt der Grippewelle ist offenbar überstanden. Neue RKI-Zahlen zeigen: Die ARE-Aktivität hat in der zweiten Woche in Folge nachgelassen.  mehr»

6.  Grippe-Welle: Atemwegsinfekte leicht rückläufig - aber nicht in Sachsen

[28.02.2019] In der 8. KW wurden 23.906 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 1000 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

7.  Atemwegsinfekte: Hilfe für die gezielte Antibiose in der Praxis

[25.02.2019] Patienten mit Atemwegsinfekten sollten stets auch körperlich untersucht werden. Ein Algorithmus unterstützt bei der schnellen Entscheidungsfindung.  mehr»

8.  Erkältung: Antibiose bei Husten? – Ein Algorithmus hilft

[21.02.2019] Akuter Husten ist meist viraler Genese und heilt spontan ab. Dennoch wird in Europa allzu oft ein Antibiotikum verschrieben. Ein Algorithmus hilft bei der Entscheidungsfindung.  mehr»

9.  Jurist klärt auf: Das ist bei AU-Bescheinigung per WhatsApp zu bedenken

[06.02.2019] Das Fernbehandlungsverbot ist gelockert – erlaubt dies nun auch Fernkrankschreibungen per WhatsApp? Ein Jurist erläutert, was rechtlich möglich.  mehr»

10.  Baden-Württemberg: Schnupfen lässt Fehltage in Baden-Württemberg steigen

[05.02.2019] Unter den rund 575.000 bei der Techniker Krankenkasse (TK) in Baden-Württemberg versicherten Erwerbstätigen ist der Krankenstand im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr auf 3,48 Prozent gestiegen. Die TK erklärt dies mit der Erkältungswelle vor allem zu Jahresbeginn.  mehr»