1.  RKI: Grippewelle schwillt nicht weiter an

[07.03.2019] Der Höhepunkt der Grippewelle ist offenbar überstanden. Neue RKI-Zahlen zeigen: Die ARE-Aktivität hat in der zweiten Woche in Folge nachgelassen.  mehr»

2.  Grippe-Welle: Atemwegsinfekte leicht rückläufig - aber nicht in Sachsen

[28.02.2019] In der 8. KW wurden 23.906 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 1000 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

3.  Atemwegsinfekte: Hilfe für die gezielte Antibiose in der Praxis

[25.02.2019] Patienten mit Atemwegsinfekten sollten stets auch körperlich untersucht werden. Ein Algorithmus unterstützt bei der schnellen Entscheidungsfindung.  mehr»

4.  Erkältung: Antibiose bei Husten? – Ein Algorithmus hilft

[21.02.2019] Akuter Husten ist meist viraler Genese und heilt spontan ab. Dennoch wird in Europa allzu oft ein Antibiotikum verschrieben. Ein Algorithmus hilft bei der Entscheidungsfindung.  mehr»

5.  Jurist klärt auf: Das ist bei AU-Bescheinigung per WhatsApp zu bedenken

[06.02.2019] Das Fernbehandlungsverbot ist gelockert – erlaubt dies nun auch Fernkrankschreibungen per WhatsApp? Ein Jurist erläutert, was rechtlich möglich.  mehr»

6.  Baden-Württemberg: Schnupfen lässt Fehltage in Baden-Württemberg steigen

[05.02.2019] Unter den rund 575.000 bei der Techniker Krankenkasse (TK) in Baden-Württemberg versicherten Erwerbstätigen ist der Krankenstand im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr auf 3,48 Prozent gestiegen. Die TK erklärt dies mit der Erkältungswelle vor allem zu Jahresbeginn.  mehr»

7.  Influenza: 4000 Grippe-Fälle in einer Woche

[31.01.2019] Die Grippewelle hat begonnen, die Zahl der Erkrankten nimmt deutlich zu. Das zeigen neue Wochenzahlen des RKI.  mehr»

8.  Erkältung: Noch zu viele Antibiotika bei Atemwegsinfekten!

[19.01.2019] Verglichen mit anderen europäischen Ländern werden bei Erkältungskrankheiten in Deutschland Antibiotika mittlerweile zurückhaltend verordnet – trotzdem ist immer noch fast jedes dritte Rezept eines zu viel.  mehr»

9.  Experten-Konsens: Wann Op bei rezidivierender Rhinosinusitis?

[18.01.2019] Experten aus den USA und Kanada haben Minimalkriterien formuliert, die Erwachsene mit rezidivierender akuter Rhinosinusitis zu Op-Kandidaten machen.  mehr»

10.  S2k-Leitlinie: Rhinosinusitis – Phytotherapie empfohlen

[18.12.2018] Bei akuter Rhinosinusitis steht die symptomorientierte Therapie im Vordergrund. Die Phytotherapie wird einstimmig empfohlen.  mehr»