1.  Bakterien nur selten beteiligt: Bei Rhinosinusitis primär symptomatisch therapieren!

[13.11.2018] Meist sind Viren die Verursacher einer akuten Rhinosinusitis. Bei jedem Zweiten heilt sie binnen einer Woche ab. Die Therapie erfolgt symptomatisch. Bei Risiko-Patienten ist Vorsicht geboten.  mehr»

2.  Erkältungszeit: Akuten Atemwegsinfekt früh behandeln!

[12.10.2018] Um der Ausbreitung von Atemwegsinfektionen in der bevorstehenden Wintersaison zu begegnen, sollte bereits bei den ersten Anzeichen adäquat behandelt werden.  mehr»

3.  Darf man das verordnen?: Placebo ist nicht gleich Placebo

[12.10.2018] Einem Patienten ein Scheinmedikament zu verordnen, gilt manchen Ärzten als anrüchig - andere halten es für legitim. Wie man die Sache sieht, hängt wohl auch davon ab, woraus das spezielle Placebo besteht.  mehr»

4.  Interview: Der Antibiotika-Wahnsinn

[24.09.2018] Resistenzen gegen Antibiotika sind ein wachsendes Problem, insbesondere durch den unkritischen Einsatz in Praxis und Klinik. Im Interview erläutert Professor André Gessner von der Universität Regensburg, wie sich dieser Trend bremsen lässt.  mehr»

5.  Akute Bronchitis: Kürzere Bronchitis-Krankheitsdauer mit Phytotherapie?

[07.09.2018] Akute Bronchitiden verursachen hohe gesamtgesellschaftliche Kosten. Phytopharmaka könnten diese senken.  mehr»

6.  Abklärung von Infektionen: Hausärzte hadern mit Procalcitonin-Test

[07.05.2018] Der Procalcitonin-Test zur Abklärung infektiöser Atemwegserkrankungen ist ab 1. Juli Kassenleistung. Obwohl alle den Test sinnvoll finden, ist kaum jemand mit der Umsetzung im EBM zufrieden.  mehr»

7.  Schwach nach grippalem Infekt: Ist eine Myokarditis die Ursache?

[20.03.2018] Erholt man sich zurzeit von einem überstandenen Virusinfekt, ist aber weiterhin geschwächt, dann kann es sich um die üblichen Nachwirkungen eines grippalen Infekts handeln.  mehr»

8.  Pneumologen fordern: Bewusstsein für Resistenzentwicklung schärfen

[07.03.2018] Nach wie vor setzen Ärzte zu häufig Antibiotika auch bei viralen Erkältungsinfekten ein. Und Patienten denken zu wenig an die Händehygiene. Alles Aspekte, die Resistenzen fördern, so Pneumologen in Berlin.  mehr»

9.  Erkältungszeit: Frauen toppen Männer bei der Händehygiene

[06.03.2018] Wie sieht es mit der Händehygiene in öffentlichen Waschräumen aus? Studenten haben Männer und Frauen beobachtet und kommen zu interessanten Erkenntnissen.  mehr»

10.  Grippewelle: Influenzaviren in jeder zweiten Laborprobe

[02.02.2018] Im gesamten Bundesgebiet steigt die Zahl der Patienten mit Influenza-Infektion jetzt deutlich.  mehr»