41.  Neue Studiendaten: Ist Prostatakrebs sexuell übertragbar?

[10.10.2014] Über eine Beteiligung von sexuell übertragbaren Infektionen an der Entstehung von Prostatakarzinomen wird schon lange spekuliert. Eine Metaanalyse bekräftigt nun den Verdacht. Insbesondere eine Gonorrhö scheint das Krebsrisiko zu erhöhen.  mehr»

42.  Syphilis, Gonorrhö: Zahl der Neuerkrankungen steigt

[26.09.2014] Die Inzidenz sexuell übertragbarer Infektionen steigt in Deutschland wieder. Es werden mehr Erstdiagnosen bei Syphilis und Gonokokken-Infektionen gezählt.  mehr»

43.  Hautkrankheiten: Erstdiagnose via App statt in der Arztpraxis

[16.09.2014] Bei einem Hautproblem - auch im Intimbereich - einfach ein Foto der betreffenden Stelle schießen und dieses dann zur Abklärung via App an einen Dermatologen übermitteln: Was für Patienten in den USA bereits möglich ist, will der deutsche Entwickler auch hierzulande erreichen. Seine Begründung: Die  mehr»

44.  Oropharynxkarzinom: HPV-Positive haben spezielle Erstsymptome

[08.09.2014] Patienten mit HPV-positiven Oropharynxkarzinomen haben andere initiale Symptome als Patienten ohne Nachweis einer solchen Virusinfektion. Darauf deuten Ergebnisse einer US-Studie hin.  mehr»

45.  IPF: Aktuelle Infos zum Schutz vor HPV & Co.

[04.09.2014] Im Jahre 2013 infizierten sich laut Robert Koch-Institut in Deutschland etwa zehn Prozent mehr Menschen mit HIV als 2012, teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit. Auch andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) nähmen zu. Zum Welttag der sexuellen Gesundheit am 4.  mehr»

46.  Syphilis, Tripper und Co.: Wenig bekannte Nebenwirkungen des Geschlechtsverkehrs

[04.09.2014] Bei sexuell übertragbaren Krankheiten denken viele an HIV und Aids. Doch nur wenige wissen über Syphilis, Chlamydien, Herpes genitalis und Co. Bescheid - dabei nimmt die Zahl dieser Infektionen stetig zu. Der heutige Welttag der sexuellen Gesundheit soll die Geschlechtskrankheiten ins Bewusstsein  mehr»

47.  Impfen oder eincremen: Gegen Genitalwarzen hilft beides

[01.09.2014] Sowohl eine Therapie mit Imiquimod als auch eine Impfung mit Mykobakterien lässt Anogenitalwarzen zuverlässig verschwinden. Mit der Impfung wird zudem die Last mit HPV-6- und HPV-11 verringert, mit Imiquimod nur die HPV-6-Last.  mehr»

48.  Labortipp zur HPV-Infektion: Früherkennung ist entscheidend

[28.08.2014] Bei einer frühzeitigen Erkennung von Zervixkarzinom steigt die Überlebensrate auf über 90 Prozent.  mehr»

49.  Bei Kindern: Geschlechtskrankheiten deuten auf sexuellen Missbrauch hin

[28.08.2014] Sexuell übertragbare Erkrankungen (STD) bei Kindern sollten stets den Verdacht auf sexuellen Missbrauch lenken. Ausgenommen einer vertikalen Transmission von der Mutter aufs Kind werden STD wie Gonorrhö, Chlamydien und Syphilis fast immer sexuell übertragen.  mehr»

50.  Leitartikel zu den STIKO-Empfehlungen: Wenig Mut für Innovationen

[27.08.2014] Bis auf die Herabsetzung des Impfalters bei der HPV-Impfung hat die Ständige Impfkommission (STIKO) nur marginale Veränderungen im Impfkalender vorgenommen - obwohl sich viele Verbesserungen anböten. Die zögerliche Haltung liegt auch an den Altlasten der HPV-Impfung.  mehr»