81.  WHO warnt vor resistentem Tripper

[06.06.2012] Im Vergleich zu Aids mag der Tripper (Gonorrhoe) harmlos erscheinen. Doch infizieren sich jährlich über 100 Millionen Menschen. Und es gibt immer mehr Antibiotika-Resistenzen, warnt die WHO. Dadurch kann auch Gonorrhoe tödlich sein.  mehr»

82.  "Das Kondom hat keineswegs ausgedient"

[15.03.2012] In Deutschland sind etwa 73.000 Menschen HIV-infiziert. Die Zahl der Neu-Infektionen liegt etwa bei 2700 pro Jahr - auch für den HIV-Therapeuten Dr. Hans Jäger aus München noch immer zu hoch. Bei den am 16. März beginnenden 14. Münchner Aids- und Hepatitis-Tagen ist die HIV-Prävention eines der  mehr»

83.  HPV-Impfung bietet sieben Jahre wirksamen Schutz

[09.03.2012] Aktuelle Studiendaten aus Skandinavien bestätigen den lang anhaltenden Impfschutz bei heranwachsenden Mädchen und jungen Frauen, die den tetravalenten HPV-Impfstoff Gardasil® erhalten haben. Das hat das Unternehmen Sanofi Pasteur MSD mitgeteilt.  mehr»

84.  Vaginalmykosen: Rascher Erfolg Ein-Tages-Therapie

[16.01.2012] Die Behandlung mit einer einzigen Clotrimazol- Vaginaltablette in Verbindung mit einer Creme verringert die Symptome der Vaginalmykose schneller als die mehrtägige Standardtherapie.  mehr»

85.  Moderne Impfstoffe brauchen Adjuvanzien

[14.12.2011] Ein Malaria-Impfstoff kommt ebenso wenig wie der HPV-Impfstoff ohne Wirkverstärker aus.  mehr»

86.  HPV-Impfung fruchtet: weniger Genitalwarzen

[06.12.2011] Eine aktuelle Studie stützt die Annahme, dass die Impfung mit dem tetravalenten Impfstoff Gardasil® vier Jahre nach dem Start des nationalen HPV-Impfprogramms in Australien zu einem deutlichen Rückgang der Fälle von Genitalwarzen bei unter 21-Jährigen geführt hat.  mehr»

87.  Aids-Konferenz im Zeichen der Finanzkrise

[04.12.2011] In der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba hat die 16. Internationale Konferenz zu Aids und sexuell übertragbare Infektionen in Afrika begonnen. Sie steht im Zeichen der EU-Finanzkrise und der Befürchtung, dass die Geberländer die Mittel zur HIV/ Aids-Bekämpfung weiter reduzieren könnten.  mehr»

88.  Geschlechtskrankheiten immer häufiger

[01.12.2011] "STI - diese drei Buchstaben werden uns in den nächsten Jahren immer häufiger begegnen", wird Professor Norbert Brockmeyer von der Ruhr-Universität Bochum in einer Mitteilung der Uni zitiert. STI steht für "sexual transmitted infection".  mehr»

89.  HPV-Impfung schützt auch vor Reinfektion

[17.11.2011] Durch die HPV-Impfung bei Frauen vor dem ersten Geschlechtsverkehr können Zervixkrebsvorstufen zu fast 100 Prozent verhindert werden. Und: Sexuell aktive Frauen sind vor einer Reinfektion/Reläsion besser geschützt.  mehr»

90.  Mütter brauchen Beratung zur HPV-Impfung

[09.11.2011] Generell sind Mütter gut über die Vorteile und Chancen einer HPV-Impfung informiert, dennoch haben manche von ihnen Bedenken, ihre Tochter impfen zu lassen. Sie halten ihre Tochter schlicht für zu jung, hat eine aktuelle Befragung des Unternehmens Sanofi Pasteur MSD ergeben.  mehr»