1.  Hyalomma-Zecke: Uni bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde

[01.03.2019] Sie ist doppelt bis dreimal so groß wie ihre europäischen Verwandten und hat auffällig geringelte Beine: Im vergangenen Jahr meldete Professor Ute Mackenstedt von der Uni Hohenheim in Stuttgart die ersten Funde der tropischen Hyalomma- Zecke in Deutschland  mehr»

2.  mRNA-Impfstoff: Curevac erhält Entwicklungsauftrag

[28.02.2019] Die auf mRNA-Impfstoffe spezialisierte Curevac AG hat einen dreijährigen Partnerschaftsvertrag mit der Hilfsorganisation CEPI (Coalition for Epidemic Preparedness Innovations) geschlossen, der dem Tübinger Unternehmen bis zu 34 Millionen Dollar einbringen kann.  mehr»

3.  Kongo: Fortschritt im Kampf gegen Ebola in Afrika

[20.02.2019] Die Behörden im Kongo melden einen „großen Fortschritt“ im Kampf gegen die Ebola-Epidemie: In der zeitweise am schlimmsten betroffenen Groß  mehr»

4.  Kongo: Zahl der Ebola-Toten übersteigt 500

[11.02.2019] Im Ost-Kongo sind bereits mehr als 500 Menschen an dem hochgefährlichen Ebola-Virus gestorben.  mehr»

5.  WHO-Bericht: Lassafieber breitet sich in Nigeria aus

[09.02.2019] In Nigeria stecken sich immer mehr Menschen mit Lassafieber an. Zudem melden vier weitere Länder in Westafrika Ausbrüche, wie die WHO am Freitag in Genf berichtete.  mehr»

6.  Westafrika: Ebola-Virus in Fledermaus entdeckt

[26.01.2019] Erstmals haben Forscher in West-Afrika (Liberia) in einer toten Fledermaus (Mineopterus inflatus) das Zaire-Ebola-Virus nachgewiesen, das in diesem Gebiet 2014 / 2015 die bisher größte Ebola-Epidemie verursacht hatte.  mehr»

7.  Ärzte ohne Grenzen: Schwere Bedingungen im Kampf gegen Ebola

[23.01.2019] Auch nach Monaten ist der zweitgrößte je aufgetretene Ebola-Ausbruch nicht unter Kontrolle, berichtet Ärzte ohne Grenzen (Médecins Sans Frontières, MSF). Der Organisation zufolge gibt es 636 bestätigten Ebola-Infektionen und 370 Toten in der Demokratischen Republik Kongo seit dem 1.  mehr»

8.  WHO definiert: Das sind die größten Gesundheitsbedrohungen

[23.01.2019] Die Weltgesundheitsorganisation sieht in bestimmten ansteckenden Krankheiten eine große Gefahr. In ihrem neuen Fünfjahresplan sagt sie aber nicht nur den Infektionen den Kampf an.  mehr»

9.  Kongo: Kein Ende des Ebola-Ausbruchs in Sicht

[14.01.2019] Die Demokratische Republik Kongo bekommt den Ebola-Ausbruch nicht in den Griff. Mit 630 Fällen in den nordöstlichen Provinzen North Kivu und Ituri ist die Epidemie zur bisher zweitgrößten weltweit herangewachsen, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.  mehr»

10.  China: Neues Ebola-verwandtes Virus in Flughunden entdeckt

[11.01.2019] Ein neues Virus der Familie Filoviridae (Filoviren) haben chinesische Forscher in Rousettus-Flughunden entdeckt.  mehr»