1.  Infektionen: Vermehrt Fälle von Dengue-Fieber in Thailand

[24.04.2018] Seit Anfang des Jahres wurden in Thailand etwa 4180 Infektionen mit dem Dengue-Virus und neun Todesfälle gemeldet. Das teilt das Centrum für Reisemedizin (CRM) mit. Besonders betroffen seien die Region um Bangkok sowie der Süden des Landes.  mehr»

2.  Nigeria: Über 1000 Verdachtsfälle von Lassafieber

[28.02.2018] In Nigeria hat sich die Zahl der Patienten mit Lassafieber binnen zwei Wochen mehr als verdoppelt. Nach WHO-Angaben wurden jetzt 1081 Verdachtsfälle und 317 laborbestätigte Erkrankungen registriert. Am 14. Februar waren es erst 450 Verdachtsfälle.  mehr»

3.  Lassafieber in Benin: Hilfe von deutschen Experten

[12.02.2018] Die Gesundheitsbehörden in Benin bereiten sich auf einen schweren Ausbruch von Lassafieber vor, teilt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit.  mehr»

4.  Deutsches Rotes Kreuz: "Renaissance des Zivilschutzes ist nötig!"

[22.01.2018] Ebola, Flüchtlingskrisen, territoriale Konflikte: Das Deutsche Rote Kreuz warnt vor Mängeln in der medizinischen Katastrophenversorgung. Deutschland sei nicht adäquat vorbereitet, sorgen sich Experten.  mehr»

5.  Philippinen: Impfprogramm gegen Dengue gestoppt

[04.12.2017] Eine Million Kinder sollten gegen Dengue geimpft werden nun hat die philippinische Regierung das Impfprogramm gestoppt. Grund ist eine Warnung des Impfstoffherstellers.  mehr»

6.  Hämorrhagische Fieber: Bisher größter Ausbruch von Dengue-Fieber in Sri Lanka

[08.11.2017] In diesem Jahr sind die Fallzahlen von Dengue-Fieber in Sri Lanka besonders hoch, Presseberichten zufolge ist es der bislang größte erfasste Ausbruch.  mehr»

7.  Genetische Kettenreaktion: Gen-Turbo gegen Malaria und Co?

[03.11.2017] Forscher wollen Krankheitserreger mithilfe der Gentechnikmethode "Gene Drive" ausrotten. Auch wenn es bis dahin noch Jahre dauern wird und es bisher noch keine Feldversuche gibt, muss schon jetzt eine Debatte darüber geführt werden.  mehr»

8.  Reisemedizin: Infektionsrisiko mit Marburg-Virus in Uganda

[01.11.2017] In Uganda wurden mehrere Fälle des seltenen Marburg hämorrhagischen Fiebers gemeldet, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. So starb Mitte Oktober eine 50-jährige Frau im Distrikt Kween im Osten des Landes. Ihr Bruder, der sie ins Krankenhaus gebracht hatte, war bereits Ende September  mehr»

9.  Uganda: Womöglich Hunderte dem Marburg-Virus ausgesetzt

[23.10.2017] Nach dem Tod einer Frau durch das gefährliche Marburg-Fieber im Osten Ugandas fürchten Experten, dass Hunderte Menschen dem Virus ausgesetzt gewesen  mehr»

10.  Nigeria: Gelbfieber-Impfung für über 800.000 Menschen

[18.10.2017] Die Regierung Nigerias hat eine Gelbfieber-Impfkampagne gestartet. Über 874.000 Menschen sollen in den Staaten Kwara und Kogi gegen die Infektionskrankheit geimpft werden, teilt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit, die die Aktion unterstützt. Die Kampagne habe bereits am 13.  mehr»