91.  Ebola: "Weiter wachsam sein!"

[13.07.2015] Etwa 27.500 Menschen sind während des größten Ebola-Ausbruchs aller Zeiten infiziert worden, mehr als 11.200 Patienten gestorben. Trotz Erfolgsmeldungen ist der Kampf noch nicht gewonnen, mahnen Experten.  mehr»

92.  Ebola: Wieder neue Fälle in Liberia

[10.07.2015] Im westafrikanischen Liberia sind zwei weitere Menschen an Ebola erkrankt. Die Patienten hatten offenbar Kontakt mit einem 17-Jährigen, der Ende Juni an der Seuche starb, wie die Regierung in der Hauptstadt Monrovia mitteilte.  mehr»

93.  Ebola: Liberia hat Angst vor neuem Ausbruch

[09.07.2015] Im Mai erklären die Vereinten Nationen den Sieg über Ebola in Liberia. Sieben Wochen später stirbt ein Junge mit Symptomen der Seuche. Er war infiziert - und in dem Land geht wieder die Angst um.  mehr»

94.  Rückfall: Liberia nicht mehr Ebola-frei

[30.06.2015] Rückschlag im Kampf gegen Ebola in Westafrika: In Liberia, das von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Anfang Mai für Ebola-frei erklärt worden war, ist ein neuer Fall bestätigt worden.  mehr»

95.  Ebola: Suche nach Pilzen und Bakterien

[30.06.2015] Beim Frankfurter Ebola-Patient erfolgte eine umfassende mikrobiologische Diagnostik und Therapie, wie das Uniklinikum jetzt mitteilt.  mehr»

96.  Sierra Leone: Rückschlag im Kampf gegen Ebola

[24.06.2015] Nach mehreren Wochen ohne Neuansteckungen gibt es in Sierra Leone jetzt zwei neue Ebola-Fälle.  mehr»

97.  Ärzte ohne Grenzen: Ebola ist nicht vorbei!

[19.06.2015] Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen geht davon aus, dass die Ebola-Epidemie in Westafrika noch nicht ausgestanden ist. Sie fordert von der Staatengemeinschaft eine effektive Hilfe.  mehr»

98.  Kommentar zum Gesetz: Prävention auf dürren Beinen

[19.06.2015] Geschafft! Nach mehrmaligen Anläufen von Vorgänger-Regierungen hat die große Koalition nun ein Präventionsgesetz auf die Beine gestellt - auf dürre Beine. Die Ursache dafür ist in der föderalen Politikstruktur der Bundesrepublik zu suchen.  mehr»

99.  Umfrage offenbart: Viele Bürger schätzen Ebola-Risiken falsch ein

[28.05.2015] Über Ebola ist viel berichtet worden - auch über die Übertragungswege des Virus. Eine Umfrage in Niedersachsen zeigt jetzt: Obwohl sich viele Bürger gut informiert fühlen, schätzen sie die Risiken von Ebola oftmals völlig falsch ein.  mehr»

100.  Gefährliche Erreger: WHO beschließt Krisen-Fonds

[26.05.2015] Beschluss der 68. Weltgesundheitsversammlung in Genf: Ein Notfonds, um rasch auf Krisen wie Ebola-Ausbrüche reagieren zu können.  mehr»