91.  Weltwirtschaftsforum: Hoffnung auf baldigen Ebola-Impfstoff

[20.01.2016] Am ersten Tag des Weltwirtschaftsforums in Davos ist ein Bündnis zur beschleunigten Ebola-Impfstoffentwicklung und - zulassung vorgestellt worden.  mehr»

92.  Nigeria: Lassa-Fieber bedroht vor allem Einheimische

[20.01.2016] In Nigeria wurden seit vergangenem November mindestens 90 Fälle von Lassa-Fieber registriert, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.  mehr»

93.  Epidemie: Russland will Ebola-Mittel bei WHO vorstellen

[19.01.2016] Noch ist unklar, ob es sich um eine vorbeugende oder therapeutische Impfung für Kranke handelt.  mehr»

94.  WHO: Ebola-Epidemie in Afrika doch nicht zu Ende

[15.01.2016] Neuigkeiten zu Ebola: In Afrika gibt es einen neuen Fall. Die EU plant den Aufbau eines Ärztekorps. Und Russland kündigt einen Impfstoff an.  mehr»

95.  Zwei Jahre nach Ausbruch: WHO erklärt Westafrika für ebolafrei

[14.01.2016] Die Weltgesundheitsorganisation hat Westafrika am Donnerstag für ebolafrei erklärt. Damit gilt die Epidemie, an der mehr als 11.300 Menschen gestorben sind, als überwunden.  mehr»

96.  Ebola-Impfstoff: Eine Studie mit Schwierigkeiten und Hoffnung

[08.01.2016] Die Auswertungsphase der ersten großen Ebola-Impfstoffstudie läuft. Trotz der schwierigen Bedingungen könnte es bald einen lizenziertes Serum geben.  mehr»

97.  Keine neuen Fälle mehr: Ebola-Epidemie in Westafrika anscheinend beendet

[29.12.2015] Zum ersten Mal seit Beginn der Ebola-Epidemie sind jetzt alle drei betroffenen Länder Westafrikas - Guinea, Liberia und Sierra Leone - ebolafrei.  mehr»

98.  Ärzte ohne Grenzen: Forschung zu Ebola-Impfstoff für Schwangere nötig

[02.12.2015] Bei der Entwicklung von Impfstoff gegen Ebola gibt es nach Einschätzung von "Ärzte ohne Grenzen" noch Forschungslücken.  mehr»

99.  Ebola: Nach Epidemie Hilfe für Westafrika angemahnt

[19.11.2015] Die SOS-Kinderdörfer fordern langfristige Hilfe für Liberia, Sierra Leone und Guinea.  mehr»

100.  DGI und DZIF: Infektiologen tagen gemeinsam in München

[12.11.2015] Erstmals tagen die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) gemeinsam. Rund 300 Experten werden vom 19. bis 21. November in München zu der Veranstaltung erwartet, teilen den Fachgesellschaften mit.  mehr»