21.  Harnwegsinfekt: Rezidiv zu selten mit Kultur abgeklärt

[01.02.2016] Englische Mediziner haben untersucht, wie die Diagnostik bei Verdacht auf rezidivierende, wiewohl unkomplizierte Harnwegsinfekte verläuft. Sie stießen auf ein Zuwenig an Urinkulturen und ein Zuviel an Zystoskopien.  mehr»

22.  HWI mit E. coli: Steinentfernung lohnt sich

[25.01.2016] Jeder zweite Patient mit rezidivierenden Harnwegsinfekten (HWI) und asymptomatischen Nierensteinen ist nach der Steinentfernung befreit von erneuten Infektionen. Eine US-Studie hat jetzt untersucht, wer von einem solchen Eingriff profitiert und wer nicht.  mehr»

23.  Studie in Hausarztpraxen: Viele Blasenentzündungen heilen ohne Antibiotika

[08.01.2016] Forscher haben eine dreitägige Ibuprofen-Therapie bei HWI mit der einmaligen Anwendung von Fosfomycin verglichen.  mehr»

24.  Akute Zystitis: Antibiotikum kann verzichtbar sein

[16.12.2015] coli wird zunehmend resistent gegen Cephalosporine und Fluorchinolone. Bei unkomplizierter Zystitis kann die Therapie auch rein symptomorientiert erfolgen.  mehr»

25.  Bakteriurie: Erneut Zweifel am Screening von Schwangeren

[27.11.2015] Zweifel am Nutzen des Screenings Schwangerer auf asymptomatische Bakteriurie werden durch eine Studie geschürt. Darin hatte die Maßnahme weder für die Mütter noch für die Kinder nennenswerte Vorteile.  mehr»

26.  Harnwegsinfekte bei der Frau: So lassen sich Rückfälle vermeiden

[16.11.2015] Die Harnwegsinfektion ist die häufigste bakterielle Infektion der Frau. Ein Experte erklärt, was bei immer wiederkehrenden Infektionen beachtet werden muss und wie die Therapie mit Komplementärmaßnahmen ergänzt werden kann.  mehr»

27.  Vitamin C hoch dosiert: Infusionen oft genutzt zur Infektabwehr

[26.10.2015] Für die Vitamin-C-Infusionstherapie ist die Infektabwehr Einsatzgebiet Nr. 1. Das hat eine retrospektive Datenerhebung bei 1075 Ärzten und Heilpraktikern ergeben, teilt das Unternehmen Pascoe mit.  mehr»

28.  Harnwegsinfekte: Impfung gegen Rezidive effektiv

[21.10.2015] Die intramuskuläre Impfung mit Strovac®, die gegen die fünf häufigsten bakteriellen Erreger rezidivierender Harnwegsinfektionen immunisiert, ist klinisch effektiv: 58,8 Prozent der Patientinnen bleiben über sechs Monate nach der Behandlung rezidivfrei.  mehr»

29.  Nach Prostatabiopsien: Infektionsrisiko nicht unterschätzen!

[21.10.2015] Nach Prostatabiopsien ist mit relevanten Raten fieberhafter Harnwegsinfektionen zu rechnen. Das geht aus einer weltweiten Prävalenzstudie hervor.  mehr»

30.  Dualer Ansatz: Physikalische Effekte gegen Zystitis

[02.10.2015] Bei Zystitis können durch einen neuen dualen Ansatz mit natürlichen Wirkstoffen Antibiotika vermieden werden.  mehr»