41.  Harnwegsinfekt: Phytotherapie schützt vor Rezidiven

[05.02.2014] Ein besonderer Stellenwert kommt Phytotherapeutika in der Rezidivprophylaxe von Harnwegsinfektionen zu.  mehr»

42.  Harnwegsinfektion: Symptomatische Therapie kann Alternative sein

[05.02.2014] Für Ärzte, die bei unkomplizierten Harnwegsinfektionen nicht sofort antibiotisch behandeln möchten, gibt es durchaus Alternativen.  mehr»

43.  Harnwegsinfekte: Es muss nicht immer eine Antibiose sein

[03.02.2014] Patienten mit Harnwegsinfektionen werden meist mit Antibiotika behandelt. Bei den Betroffenen ist jedoch auch die Phytotherapie eine Option.  mehr»

44.  Kommentar zu Harnwegsinfekten: Urologisches Frauenwahlrecht

[21.01.2014] Das Problem ist alles andere als banal: Von 1000 Frauen erkranken 100 bis 130 einmal im Jahr an einer Harnwegsinfektion, rund 30 ein zweites und drei Frauen sogar noch ein drittes Mal. Kein Wunder also, dass nach wirksamen Methoden der Prävention gesucht wird.  mehr»

45.  Prophylaxe: Viele Optionen gegen Harnwegsinfekte

[21.01.2014] Rezidivierende Harnwegsinfekte lassen sich mit einer Reihe von Maßnahmen vorbeugen - von der Antibiotikaprophylaxe bis zu Cranberries und Akupunktur. Was sie im Einzelnen bewirken, haben US-Forscher untersucht.  mehr»

46.  Harnwegsinfekt: Drei Fragen und ein Teststreifen klären den Verdacht

[14.11.2013] Teststreifen, Sticks und Mikroskopie: Ein Harnwegsinfekt lässt mit vielen Methoden abklären. Welche am besten funktioniert, wollten niederländische Kollegen wissen - und fanden eine einfache Kombination.  mehr»

47.  Harnwegsinfekte: Häufig ist es E. coli

[17.10.2013] Bei Harnwegsinfekten sind fast immer Bakterien die Übeltäter. Wann sollte man zum Antibiotikum greifen, wann nicht?  mehr»

48.  Kommentar zur Harnwegsinfekt-Behandlung: Fragt erst mal die Frauen!

[03.07.2013] In der repräsentativen Umfrage "EVA" des Robert Koch-Instituts vor wenigen Jahren gaben mehr als 70 Prozent der fast 1100 Befragten an, ihrem Arzt zu vertrauen, wenn dieser sage, ein Antibiotikum sei nicht erforderlich.  mehr»

49.  Harnwegsinfekt: Nicht jede Frau will Antibiotika

[03.07.2013] Bei unkomplizierten Harnwegsinfekten würde jede dritte Frau initial auf Antibiotika verzichten. Auch ohne gehen die Symptome meist deutlich zurück.  mehr»

50.  Harnwegsinfekte: Phytotherapie mit Mehrfach-Effekt

[10.06.2013] Die Phytomedizin mit ihren Vielstoffgemischen eröffnet wichtige Chancen bei zunehmenden Antibiotikaresistenzen - auch in der Urologie.  mehr»