Ärzte Zeitung, 28.04.2006

Fortbildung über Hepatologie mit CME-Zertifikat

MAINZ (eb). Vom 5. bis 6. Mai 2006 lädt Essex Pharma zum Forum Hepatologie nach Mainz ein. Bei der interaktiven praxisrelevanten Fortbildungsveranstaltung geht es um die individualisierte Interferontherapie bei chronischer Hepatitis C.

Die Fortbildungsveranstaltung ist mit 7 CME-Punkten zertifiziert - es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Therapie bei Patienten mit Hepatis C und gleichzeitig bestehender Leberzirrhose oder anderen Komorbiditäten.

Anhand von praxisrelevanten Kasuistiken, die fünf Hepatologie-Spezialisten vorstellen, sollen effektives Therapie-Management und das dafür nötige Hintergrundwissen vermittelt werden. Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, 5. Mai um 16.30 Uhr im Hilton Mainz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich Unterlagen für zwei weitere zertifizierte, themenbezogene Fortbildungen. Damit können bis zu 12 zusätzliche Fortbildungspunkte erworben werden.

Anmeldung im Internet unter www.forum-hepatologie.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Angst vor Stürzen sorgt für Verzicht auf Antikoagulans

Ein erhöhtes Sturzrisiko ist noch immer der häufigste Grund, auf eine orale Antikoagulation bei Vorhofflimmern zu verzichten. mehr »

"Mehr Geld für Kranke, weniger für Gesunde"

15:47Die Verteilungsregeln für den Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sollen deutlich verändert werden. Das hat ein Expertenkreis beim Bundesversicherungsamt jetzt vorgeschlagen. Die Meinung der Kassen ist geteilt. mehr »

Warum der Zuckersirup zum dicken Problem werden könnte

Seit Anfang Oktober gibt es in der EU keine Quotenregelung mehr für die aus Mais, Getreide oder Kartoffeln gewonnene Isoglukose. Experten befürchten eine Zunahme von Übergewicht und Diabetes. mehr »