Ärzte Zeitung, 05.10.2006

TIP

Hohe Leberwerte - Hepatitis-C-Test lohnt

Tests auf Virushepatitiden lohnen sich bei jedem Patienten, bei dem erhöhte Leberwerte gefunden werden. Denn etwa 40 Prozent aller Patienten mit chronischer Hepatitis C gehören eigenen Angaben zufolge keiner Risikogruppe an.

Darauf wies Professor Reinhart Zachoval vom Klinikum München-Großhadern hin. Ein erhöhtes Hepatitis-C-Risiko haben etwa Menschen aus Gesundheitsberufen, Patienten, die vor 1991 eine Bluttransfusion oder Blutprodukte erhalten haben, und Menschen, die sich Drogen spritzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »