Ärzte Zeitung, 06.09.2007

Hoffnung auf Vakzine gegen Hepatitis C

LONDON (dpa). Britische Forscher haben Hoffnungen auf eine Vakzine gegen Hepatitis C geweckt.

Die Wissenschaftler der Universität Nottingham fanden nach Angaben der britischen Gesellschaft für Mikrobiologie Antikörper, die im Labor erfolgreich die Infektion mit mehreren Stämmen des Hepatitis-C-Virus verhindert haben.

Die Forscher stellten ihre Ergebnisse jetzt auf dem Jahrestreffen der Gesellschaft in Edinburgh in Schottland vor. Sie wollen die Antikörper in einem nächsten Schritt besser charakterisieren, um dann Kandidaten für einen Impfstoff zu entwickeln.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »