1.  Galenus-Preis 2019: Shingrix – Wie der Herpes-zoster-Impfstoff Schutz bietet

[04.06.2019] Kandidat für den Galenus-Preis: Shingrix, ein adjuvantierter Herpes-zoster-Subunit-Totimpfstoff von GlaxoSmithKline, schützt nach zwei intramuskulären Injektionen anhaltend vor Gürtelrose und postzosterischer Neuralgie.  mehr»

2.  Arzneimittel-Innovationen: 15 Bewerber für den Galenus-Preis 2019

[03.06.2019] Herausragende Arzneimittel-Innovationen werden jedes Jahr in Deutschland mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis gewürdigt. In diesem Jahr liegen für den Preis 15 Bewerbungen vor. Überreicht wird der Preis am 17. Oktober 2019 bei einem Festakt in Berlin.  mehr»

3.  Shingrix®: Lieferengpass bei Zoster-Impfstoff

[27.05.2019] Der Tot-Impfstoff Shingrix®, zugelassen ab 50 Jahre zur Verhinderung von Herpes zoster (HZ) und durch HZ verursachte Postherpetische Neuralgie ist zurzeit nicht lieferbar.  mehr»

4.  Sachsen / Thüringen: AOK Plus erstattet Impfung gegen Gürtelrose

[09.04.2019] Die AOK Plus erstattet ab sofort die Kosten für Impfungen gegen Gürtelrose. Die Impfung wird von der Ständigen Impfkommission für Menschen ab 60 Jahre sowie schon für ab 50-Jährige empfohlen, wenn sie an einer Grunderkrankung oder Immunschwäche leiden.  mehr»

5.  Umfrage: Wie kommt die Empfehlung zur Zoster-Impfung an?

[13.03.2019] An Herpes Zoster erkranken rund 400.000 Menschen pro Jahr, 300.000 davon sind über 50 Jahre alt. Die Erkrankung hat eine hohe Lebenszeit-Prävalenz. Im Mittel erkrankt jeder Dritte im Laufe seines Lebens an Herpes Zoster. Gefürchtete Komplikation ist die Post-Zoster-Neuralgie.  mehr»

6.  GBA-Beschluss: Impfung gegen Gürtelrose wird Kassenleistung

[07.03.2019] Die Impfung gegen Herpes zoster (Gürtelrose) mit dem adjuvantierten Totimpfstoff wird künftig für alle Personen ab 60 zur Pflichtleistung der GKV, teilt derr GBA mit.  mehr»

7.  Postherpetische Neuralgien: Herpes-zoster-Impfstoff schützt auch vor PHN

[07.03.2019] Die STIKO empfiehlt den Herpes-zoster-Totimpfstoff, der auch vor postherpetischen Neuralgien schützt, als Standardimpfung ab 60 Jahren. Derzeit ist die Vakzine noch keine Pflichtleistung der GKV, viele Kassen erstatten sie aber bereits auf Privatrezept.  mehr»

8.  Nach STIKO-Empfehlung: Zoster-Impfung bald Kassenleistung?

[30.01.2019] Die STIKO empfiehlt den Herpes-zoster-Totimpfstoff als Standardimpfung für Personen ab 60 Jahren. Derzeit ist die Vakzine noch keine Pflichtleistung der GKV, viele Kassen erstatten sie aber bereits auf Privatrezept.  mehr»

9.  Kommentar: Schutz für Alte und Schwache

[13.12.2018] Von der neuen STIKO-Empfehlung für die Zoster-Impfung können in Deutschland viele tausend Menschen profitieren  mehr»

10.  STIKO: Zoster-Impfempfehlung für Senioren und chronisch Kranke!

[13.12.2018] Gürtelrose ist weit verbreitet und die Therapiemöglichkeiten gegen die neuropathischen Schmerzen sind begrenzt. Die STIKO rät daher jetzt zum Impfschutz in Risikogruppen.  mehr»