31.  Gürtelrose: Getriggert durch viele Krankheiten und Alter

[10.08.2011] Stress, Traumata, fortgeschrittenes Alter und Immunsuppression: Das alles sind Risiken für eine Reaktivierung des Varizella-Zoster-Virus - und damit für eine Gürtelrose. Welche Erkrankungen mit einem erhöhten Zoster-Risiko verbunden sind, haben jetzt Forscher aus Japan untersucht.  mehr»

32.  Neue Substanz gegen Genitalherpes im Test

[20.07.2011] In einer Dosisfindungs- und Verträglichkeitsstudie wurde eine neue Substanz bei Patienten mit Genitalherpes durch HSV-2 getestet. Auch die höchsten Dosierungen (75 mg pro Tag und 400 mg pro Woche) wurden gut vertragen, teilt das Unternehmen AiCuris mit.  mehr»

33.  So bekämpft man Lippenherpes richtig

[07.07.2011] Wenn das Kribbeln an der Lippe einsetzt und Lippenherpes ankündigt, sollte schnell eine Salbe aufgetragen werden. Doch im Kampf gegen die Herpesviren gibt es noch mehr zu beachten.  mehr»

34.  Mit Hypnose gegen Herpes

[07.07.2011] Studien belegen eine wirksame Reduktion von Stress und anderen emotionalen Belastungen durch eine hypnotherapeutische Behandlung.  mehr»

35.  Fast jeder Erwachsene hat HSV-1-Antikörper

[07.07.2011] Herpesviren zählen zu den größten und kom-plexesten Viren überhaupt. In Deutschland lassen sich nach Angaben von Professor Peter Wutzler aus Jena bei etwa 88 Prozent der Erwachsenen Antikörper gegen Herpes-simplex-Viren vom Typ 1 (HSV-1) nachweisen.  mehr»

36.  Vor Therapie bei Herpes zoster wird die Immunabwehr gecheckt

[06.06.2011] Brivudin bringt ZosterPatienten Nutzen. Wie bei jeder anderen Arznei sind dabei aber Kontraindikationen zu beachten.  mehr»

37.  Genitalherpes auch ohne Symptome übertragbar

[13.04.2011] Menschen mit Herpes-Viren im Genitalbereich können diese auch übertragen, wenn sie keine entsprechenden Symptome spüren.  mehr»

38.  Impfung gegen Herpes zoster hat sich in den USA bewährt

[18.01.2011] In Deutschland erkranken jedes Jahr 300.000 bis 400.000 Menschen an einer Gürtelrose. Zwei Drittel davon sind älter als 50 Jahre. Mit einem in den USA bereits verfügbaren Impfstoff ließe sich die Erkrankungsrate deutlich senken.  mehr»

39.  Kommentar: Infektionen sind's, nicht Impfungen

[03.11.2010] Guillain-Barré-Syndrom (GBS) wird meist gedanklich mit Impfungen verknüpft. Warum? Zum einen steht GBS in den Fachinfos unter UAW, zum anderen gibt es immer wieder Studien zum Zusammenhang von Impfungen und GBS.  mehr»

40.  Gürtelrose erhöht das GBS-Risiko um das 20-fache

[03.11.2010] Infektionskrankheiten können ein Guillain-Barré-Syndrom (GBS) verursachen. Das hat eine jüngst veröffentlichte Studie mit Gürtelrose-Patienten bestätigt.  mehr»