61.  Schützt Therapie gegen Herpes-Viren vor HIV-Ausbreitung?

[13.07.2007] Die Eindämmung von Herpesviren (HSV) hat bei Patienten mit einer HIV-HSV-Doppelinfektion vermutlich nicht nur unmittelbare Konsequenzen auf die Menge beider Virustypen. Möglicherweise eignet sich die Therapie auch zur Prophylaxe der Virusverbreitung.  mehr»

62.  Patienten mit Lippenherpes für Studie gesucht

[04.07.2007] Patienten mit rezidivierendem Herpes labialis können am Universitätsklinikum Bonn an einer Studie teilnehmen. Gesucht werden volljährige Teilnehmer, die in den vergangenen zwölf Monaten wenigstens viermal unter Lippenherpes gelitten haben.  mehr»

63.  Therapie gegen Herpes verringert Zahl der HI-Viren

[14.06.2007] Bei Frauen, die sowohl mit HIV als auch mit Herpesviren (HSV) infiziert sind, verringert offenbar die Therapie gegen die Herpesviren auch die Menge der Aids-Erreger.  mehr»

64.  Reise-Prophylaxe beugt Herpes vor

[15.03.2007] Einen Tipp für reisemedizinisch beratende Ärzte hat Professor Sawko Wassilew aus Krefeld bei einem Symposium in Berlin gegeben. Menschen, die wissen, dass sie zu Herpes labialis neigen, sollte man für eine Reise eine Prophylaxe empfehlen.  mehr»

65.  Zoster-Impfstoff wirkt innerhalb von Tagen

[23.10.2006] Die neue Zoster-Impfung des Unternehmens Sanofi Pasteur MSD verhindert das Auftreten von Herpes zoster wahrscheinlich bereits innerhalb weniger Tage nach dem Impftermin. Die Impfung könnte helfen, die Varizellen-Viren deutlich zurückzudrängen. Als kühlschranktaugliche Formulierung soll der  mehr»

66.  Gendefekt fördert Enzephalitis

[18.09.2006] Ein Defekt in einem einzigen Gen ist möglicherweise der Grund dafür, daß einige Menschen bei einer Herpes-Infektion eine Meningoenzephalitis bekommen.  mehr»

67.  Sommerstreß bringt Gürtelrose zum Aufblühen

[20.07.2006] Die Gürtelrose blüht besonders im Sommer auf, wie das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz mitteilt. Als Erklärung wird vermutet, daß diese Jahreszeit für den Körper einen besonderen Streß darstellt.  mehr»

68.  Impfstoff schützt alte Menschen vor Gürtelrose

[04.07.2006] Etwa 400 000 Menschen in Deutschland erkranken jedes Jahr an Herpes zoster. Zwei Drittel von ihnen sind älter als 50 Jahre. Durch eine Impfung könnte die Krankheit verhindert werden. Eine Vakzine soll 2007 in Deutschland auf den Markt kommen.  mehr»

69.  Bald kann gegen Herpes Zoster geimpft werden

[20.04.2006] Der Impfstoff Zostavax® von Sanofi Pasteur MSD wurde vom Ausschuß für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur EMEA positiv bewertet, hat das Unternehmen mitgeteilt.  mehr»

70.  Impfstoffe gegen Varizellen könnten künftig auch die Zoster-Prävalenz bei alten Menschen eindämmen

[12.01.2006] Zehn bis 20 Prozent der Menschen erkranken in ihrem Leben an Herpes zoster als endogene Reaktivierung einer Varicella-zoster-Infektion (Windpocken), wie Professor Robert Müllegger von der Universitäts-Hautklinik in Graz berichtet hat. Je älter Menschen sind, desto häufiger bekommen sie die  mehr»