71.  Pluspunkt für Brivudin bei der Zoster-Therapie

[06.12.2005] Bei immunkompetenten Patienten mit akutem Herpes zoster ist die orale antivirale Therapie mit einmal täglich eingenommenem Brivudin über sieben Tage wirksamer als fünfmal täglich verabreichtes Aciclovir über ebenfalls eine Woche. Dies geht aus den Ergebnissen von Doppelblindstudien hervor.  mehr»

72.  Bei Herpes zoster genügt eine Tablette pro Tag

[01.12.2005] Mit einer systemischen antiviralen Therapie lassen sich die akuten Beschwerden bei Herpes zoster lindern und verkürzen. Vor allem wird durch eine effektive antivirale Therapie aber auch das Risiko, eine postherpetische Neuralgie zu entwickeln, reduziert. Je früher die Therapie beginnt, desto besser  mehr»

73.  Einmaltherapie mit Gabapentin lindert Zoster-Schmerz

[26.10.2005] Bei Patienten mit einer Zoster-Infektion lassen sich akute Schmerzen und Allodynie bereits durch die einmalige Einnahme von 900 mg Gabapentin deutlich mindern. In einer kleinen Studie nahm damit die Schmerzintensität um maximal 66 Prozent ab und damit doppelt so stark wie mit Placebo.  mehr»

74.  Bei Lippenherpes auch die Augen schützen!

[05.10.2005] Um bei Patienten mit blühendem Lippenherpes zu vermeiden, daß möglicherweise auch die Augen durch eine Herpes-Keratitis in Mitleidenschaft gezogen werden, sollten Sie ihnen zu besonderen Hygienemaßnahmen raten.  mehr»

75.  Noch ist unklar, wie Herpes von den Lippen ins Auge kommt

[19.07.2005] Um bei einem blühenden Lippenherpes zu vermeiden, daß die Augen in Mitleidenschaft gezogen werden, sollte peinlichst darauf geachtet werden, Kontaktlinsen nicht mit den ursächlichen Herpes-simplex-Viren zu verunreinigen.  mehr»

76.  Penciclovir gibt’s nun ohne Rezept in Apotheken

[27.06.2005] Das topische Virustatikum Penciclovir hat sich in großen klinischen Studien bewährt, die Beschwerden bei Lippenherpes abzukürzen. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit ist es Anfang des Jahres aus der Rezeptpflicht entlassen worden. Es wird ab 1. Juli in der gleichen Zusammensetzung wie bisher  mehr»

77.  Eine Kombivakzine gegen Herpes- und Papillomaviren?

[30.05.2005] Im Zeitalter der Gentechnik sind Impfstoff-Designern kaum Grenzen gesetzt. Neu auf dem Tablett ist jetzt der Vorschlag von Impfforschern für eine kombinierte Impfung gegen das humane Papillomavirus (HPV) und das Herpes simplex-Virus Typ 2.  mehr»

78.  RNA-Gel zum Schutz vor Genital-Herpes

[21.04.2005] US-Forscher haben ein Spezialgel entwickelt, das im Tierversuch tagelang zuverlässig vor Herpes schützt.  mehr»

79.  Charité sucht Schmerzkranke für eine Studie

[19.04.2005] Erwachsene Patienten, die entweder an einer Post-Zoster-Neuralgie oder an einer schmerzhaften diabetischen Polyneuropathie leiden, werden von der Charité in Berlin für eine Studie gesucht.  mehr»

80.  Viren in Karzinogen-Liste aufgenommen

[03.02.2005] Hepatitis-B-, Hepatitis-C- und humane Papillomviren werden nun vom US-Gesundheitsministerium offiziell als Karzinogene betrachtet. Die drei Virenarten erweitern die Karzinogenliste im jetzt veröffentlichten Karzinogenreport der US-Regierung.  mehr»