Ärzte Zeitung, 24.08.2005

Polio-Epidemie in Asien befürchtet

NEU-ISENBURG (Smi). Die derzeit grassierende Polio-Epidemie in Indonesien könnte sich rasch in ganz Asien ausbreiten. Davor haben jetzt Experten der Weltgesundheitsorganisation gewarnt.

Falls Polio auf Nachbarländer wie China, Laos, Malaysia oder die Philippinen übergreife, sei die Krankheit noch schlechter zu kontrollieren als in Afrika, wo vor allem Nigeria betroffen ist.

Bruce Aylward, bei der WHO zuständig für das Eradikationsprogramm, mahnte, sofort umfassende Maßnahmen zu ergreifen. Dann könne man Poliomyelitis bis Ende des Jahres in Indonesien sogar ausrotten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Bluttest erkennt acht Krebsformen gleichzeitig

Ein universeller Bluttest auf Krebs zur Früherkennung: Dieser Vision sind US-Forscher jetzt einen Schritt nähergekommen. mehr »