Ärzte Zeitung, 04.10.2010

Vogelgrippe-Impfstoff zur Zulassung empfohlen

BASEL (ars). Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat dem experimentellen Vogelgrippe-Impfstoff Aflunov® ein positives Votum erteilt, meldet das Unternehmen Novartis. Er ist bestimmt für die aktive Immunisierung gegen den H5N1-Subtyp des Influenza-A-Virus bei Erwachsenen. Dieses Virus verursache die meisten Vogelgrippeausbrüche weltweit.

Die Vakzine enthält das Adjuvans MF59, das ein lang anhaltendes Immungedächtnis aufbauen hilft. Damit könnten Fachkräfte im Gesundheitswesen sowie Risikopersonen vor Ausbruch einer Pandemie immunisiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »