Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Quereinstieg zum Hausarzt – reicht ein Jahr Weiterbildung?

Der Deutsche Hausärzteverband warnt vor einer Verwässerung der Weiterbildung zum Allgemeinmediziner. Ein Jahr Weiterbildung reiche nicht für Umsteiger aus der Klinik. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »
Meinung

Spahn will Pflegekräfte zu Mehrarbeit bewegen

Gesundheitsminister Spahn will Pflegekräften mit besseren Arbeitsbedingungen zu Mehrarbeit motivieren. mehr »

Urologen befeuern Herztod-Diskussion

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie fordert umfassende Reformen bei der Organspende. DGU-Präsident Professor Paolo Fornara erläutert im Interview, welche Neuregelungen dringend nötig sind. mehr »

Fortschritte bei der Alzheimer-Forschung

Einen Durchbruch in der Therapie von Patienten mit Demenz und Alzheimer können Forscher bislang nicht liefern. Aber: Es tut sich was. Allerdings bräuchte es mehr Fördermittel. mehr »

Mit diesen fünf Faktoren das Darmkrebsrisiko senken

Zwar spielen genetische Faktoren eine wichtige Rolle bei der Darmkrebs-Entwicklung, doch bestimmte Elemente waren in einer Studie noch entscheidender. mehr »

"Low Carb"-Diät mit Protein-Shakes hilft gegen Diabetes

Diabetiker können von einer kohlenhydratarmen Ernährung, in der auch Protein-Shakes zum Einsatz kommen, profitieren. Der Mix hilft, Blutzucker und Gewicht zu senken. mehr »

Jeder dritte Epileptiker ist nicht anfallsfrei

Trotz aller Fortschritte bei der Entwicklung neuer Antiepileptika: Nach wie vor werden mit Pharmaka nur zwei Drittel der frisch diagnostizierten Epilepsiekranken anfallsfrei. mehr »

Das ist bei einer Datenpanne zu tun

Bei einem Datenleck in der Praxis sind Inhaber nach der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet, dies zu melden. Wem und wie, das erläutern Medizinrechtler. mehr »

Behandlungsbedarf bringt höheres Honorar

Die Veränderungsraten für die Morbidität und Demografie in den KVen stehen jetzt fest. Im Schnitt erhalten Ärzte ein Plus von 0,6 Prozent durch steigende Morbidität. mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner die Grenzen aufgezeigt. mehr »

Website für Kids mit Asthma und Allergien

Keine Chance für Lebensmittelallergien, Asthma, Neurodermitis und Heuschnupfen: Im neuen Online-Portal "Alleleland" sollen Kindern kernen, worauf es ankommt. mehr »

Unterwegs in die bessere Hälfte des Lebens

Wir leben länger, die Unzufriedenen werden lauter und bekommen mehr Aufmerksamkeit. Die Menschen, die auch im Alter still und zufrieden sind, rücken in den Fokus eines Buchs von Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch. mehr »