Ärzte Zeitung online, 22.08.2019

Ärzte-Information

RKI bringt Faktenblatt zur Zoster-Impfung heraus

BERLIN. Nach dem ersten Ärzte-Faktenblatt zur HPV-Impfung ist jetzt das zweite zur Herpes-zoster-Impfung erschienen. Den Schutz vor Gürtelrose empfiehlt die STIKO seit Ende 2018 allen Menschen im Alter ab 60 Jahre mit dem Totimpfstoff als Standard. Patienten mit Grunderkrankungen oder mit Immunschwäche sollen sich damit bereits im Alter ab 50 Jahre impfen lassen.

Die Impfblätter fassen kurz die wichtigsten Informationen zusammen und richten sich in erster Linie an Ärzte. Sie lassen sich auch für Patienten-Gespräche nutzen. Außer Infografiken gibt es Antworten auf häufige Fragen. (eb)

Download unter www.rki.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Laienreanimation wird wiederbelebt

„Prüfen, Rufen, Drücken“: Der Deutsche Rat für Wiederbelebung hat eine bundesweite Kampagne gestartet, um mehr Laienhelfer zu gewinnen. mehr »

Kabinett beschließt eAU

Die Bundesregierung hat jetzt einstimmig das Bürokratieentlastungsgesetz auf den parlamentarischen Weg gebracht. Darin enthalten: die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. mehr »

Ärztliche Widersprüchlichkeit beim Thema Datensicherheit

Ob die Digitalisierung des Gesundheitswesens gelingt, hängt maßgeblich von den Fähigkeiten aller Akteure ab, die Datensicherheit zu gewährleisten. Doch daran hakt es, wie der Skandal um ungeschützte Radiologie-Daten beweist. mehr »