1.  Robert Koch-Institut: Grippeschutz noch sinnvoll

[16.01.2018] Zurzeit werden bei jedem vierten Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen Influenzaviren isoliert. Trotz der Grippewelle ist Impfen aber noch sinnvoll, so das Robert Koch-Institut.  mehr»

2.  Epidemiologie: Europa schwächelt bei der Elimination von Masern

[15.01.2018] Die bis 2020 anvisierte Elimination von Masernviren in Europa liegt offenbar in weiter Ferne: 14.  mehr»

3.  Impfung: Viervalent ist jetzt Standard bei Grippe

[12.01.2018] Die STIKO rät ab der Saison 2018/19 zu quadrivalenten Influenza-Vakzinen (QIV) als Standardschutz.  mehr»

4.  Robert Koch-Institut: Grippewelle kommt ins Rollen

[12.01.2018] Seit Ende letzten Jahres grassiert eine Grippewelle. Insbesondere eine Region ist betroffen.  mehr»

5.  Regierungsangaben: 190.000 Tote durch fehlende Impfungen

[11.01.2018] Zwischen 2007 und 2017 sind nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) etwa 190.000 Menschen in Deutschland an Erkrankungen gestorben, gegen die man sich impfen kann.  mehr»

6.  Robert Koch-Institut: Erste Anzeichen für eine Grippewelle

[10.01.2018] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist erneut gestiegen und liegt jetzt im moderat erhöhten Bereich, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut. Langsam baut sich dabei eine Grippewelle auf: In der Woche bis 7. Januar (1.  mehr»

7.  Influenza: Mehr Schutz bei häufiger Grippeimpfung

[09.01.2018] Werden alte Menschen regelmäßig gegen saisonale Influenza geimpft, kann das die Wirksamkeit der Impfung offenbar deutlich verbessern. Darauf deuten die Ergebnisse einer spanischen Fallkontroll-Studie hin. In der Studie wurde der Effekt mehrfacher Impfungen bei über 700 über 65-Jährigen untersucht.  mehr»

8.  Ansteckung im Wartezimmer: Masern-Ausbruch in Göteborg

[08.01.2018] In Göteborg sind über den Jahreswechsel ungewöhnlich viele Menschen an Masern erkrankt. Seit dem 10. Dezember hätten sich bereits 22 Personen angesteckt, teilte die Region Västra Götland mit.  mehr»

9.  Studie: Regelmäßiges Impfen schützt Senioren

[08.01.2018] Ältere Menschen können messbar von einer wiederholten Grippeimpfung profitieren, schließen Forscher aus einer Analyse.  mehr»

10.  Pädiater: Impfraten leiden unter Rabattverträgen

[08.01.2018] Die Rabattverträge der Kassen, die Ärzten vorschreiben, welche Impfstoffe sie verwenden dürfen, führen laut dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zu schlechteren Impfraten. BVKJ-Präsident Dr.  mehr»