1.  Gürtelrose: Zoster-Impfung ab 60 Jahren Standard

[19.08.2019] Gürtelrose ist weit verbreitet. Die STIKO rät daher zum Impfschutz für alle über-60-Jährigen, bei Risikopatienten schon ab 50 Jahren.  mehr»

2.  Tag der offenen Tür im BMG: Impf-Check im Hause Spahn

[19.08.2019] Die Bundesregierung hat vergangenes Wochenende erneut ihre Pforten geöffnet. Gesundheitsminister Spahn nutzte die Gelegenheit, für mehr Impfschutz zu werben.  mehr»

3.  Schutz vor Influenza: Vaxigrip Tetra® mit größerer Anwendungsbreite

[17.08.2019] Das Unternehmen Sanofi Pasteur gibt bekannt, dass sein Grippeimpfstoff Vaxigrip Tetra® in Deutschland seine Anwendungsbreite vergrößert hat.  mehr»

4.  Prävention: Bei Immunsuppression Impfpass im Blick haben!

[15.08.2019] Patienten mit geschwächtem Immunsystem haben ja ein hohes Risiko für schwere Infektionskrankheiten. Der Impfstatus sollte daher in der Praxis einmal jährlich geprüft und gegebenenfalls aufgefrischt werden.  mehr»

5.  Sexuelle Infektionen: Erster Chlamydien-Impfstoff in klinischen Tests

[13.08.2019] Chlamydien sind die häufigsten sexuell übertragenen Bakterien weltweit und können die Gesundheit von Frauen stark beeinträchtigen. Jetzt wird erstmals ein Impfstoff gegen den Keim getestet.  mehr»

6.  Reisemedizin : Japan-Reisende sollten vor Röteln geschützt sein

[12.08.2019] Japan bekommt die Röteln nicht in den Griff, berichtet die International Society for Infectious Diseases.  mehr»

7.  Pädiater: Eltern auch über Meningokokken aufklären!

[09.08.2019] Pädiater warnen: 60 Prozent aller invasiven Meningokokken-Erkrankungen in Deutschland sind inzwischen auf MenB zurückzuführen.  mehr»

8.  Kommentar zu niedrigen Impfquoten: Impfstrategie breiter anlegen

[08.08.2019] Impflücken bestehen laut Barmer-Report bei vielen Infektionskrankheiten. Sich nur auf Masern einzuschießen ist deshalb zu wenig.  mehr»

9.  Barmer-Report: Größere Impflücken - nicht nur bei Masern

[08.08.2019] Um den Impfschutz von Kindern ist es offenbar schlechter bestellt als gedacht. Laut Barmer gibt es deutliche Lücken - nicht nur, was die Masern-Impfung anbelangt.  mehr»

10.  Fachärzte: Impfen auch bei Angst vor Allergien

[08.08.2019] Impfen kann Allergien auslösen, denken einige. Doch selbst wenn Patienten allergisch auf Impfstoffbestandteile sind, ist das kein Grund, sie nicht zu impfen, betonen Fachärzte.  mehr»