21.  Kommentar: Vielfältige Schutz-Optionen gegen Grippe

[29.09.2017] Risikogruppen brauchen jetzt die Influenza-Impfung. Doch die Impfung ist wegen der begrenzten Wirksamkeit Patienten häufig schwer zu vermitteln.  mehr»

22.  Start der Impfsaison: Grippe-Risikogruppen im Fokus

[29.09.2017] Mit dem Oktober beginnt nächste Woche die heiße Phase der Grippe-Impfung. Die Erfahrungen des letzten Winters zeigen: Risikogruppen können stark von dem Schutz profitieren.  mehr»

23.  Zoster-Impfung: Geriater kritisieren STIKO-Empfehlungen

[28.09.2017] Die Arbeitsgruppe Impfen der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) sieht die neuen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) zur Zoster-Impfung skeptisch.  mehr»

24.  Impfen: WHO erklärt Masern in England für ausgerottet

[28.09.2017] Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Masern in England erstmals für ausgerottet erklärt. Das berichtet die BBC.  mehr»

25.  Vulvakarzinom: Immer mehr jüngere Frauen erkranken

[27.09.2017] Die Zahl der Frauen, die an einem Vulvakarzinom erkranken, steigt offenbar, wie eine aktuelle Analyse über einen Zeitraum von 20 Jahren ergab. Dabei lässt vor allem die altersgruppenspezifische Auswertung aufhorchen.  mehr»

26.  Grippesaison: "Wir sind gut vorbereitet"

[26.09.2017] Für die kommende Grippe-Saison ist bundesweit schon mehr Impfstoff hergestellt und freigegeben worden als in der Vorsaison. "Wir sind gut vorbereitet", sagte eine Sprecherin des Paul-Ehrlich-Instituts in Langen am Dienstag.  mehr»

27.  Kampagne für Grippeschutz: "Impfen 60+" in Thüringen gestartet

[26.09.2017] Die thüringenweite Informationskampagne "impfen60+" ist an den Start gegangen. Hauptanliegen ist es, den Rückgang der Impfquote gegen Influenza und Pneumokokken bei Bürgern ab 60 Jahren zu stoppen.  mehr»

28.  Im Affenmodell: Tri-spezifischer Antikörper schützt vor HIV

[25.09.2017] Einen dreifach-spezifischen Antikörper, der 99 Prozent aller HIV-Stämme erkennt und Makaken vollständig vor einer Infektion m  mehr»

29.  Eher kontraproduktiv: Impfpflicht würde Masernproblem nicht lösen

[25.09.2017] Eine Impfpflicht bei Masern würde ungeimpfte Erwachsene als Verursacher nicht erreichen und Skeptiker vor den Kopf stoßen. Ausbrüche sind nur mit mehr Engagement zu verhindern, schreibt RKI-Präsident Wieler in einem Gastbeitrag.  mehr»

30.  Strategie gegen Impfmüdigkeit: Impftage bringen Patienten in die Praxis

[15.09.2017] Eine Marbacher Hausarztpraxis veranstaltet an zwei Freitagen im Jahr sogennante Impftage. Die Resonanz der Patienten ist überwältigend.  mehr»