21.  Robert Koch-Institut: Ärzte-Ratgeber Diphtherie wurde aktualisiert

[27.01.2018] Der Ärzteratgeber "Diphtherie" des Robert Koch-Instituts (RKI) bietet einen Überblick über Erreger, Vorkommen, Epidemiologie, Symptome und Diagnostik sowie Therapie, Impfung und Meldepflicht. Die Informationen sind dabei aktualisiert worden, teilt das RKI mit.  mehr»

22.  Modellrechnung: Mit viervalentem Grippeschutz jeden Winter 1000 Klinikpatienten weniger

[26.01.2018] Ab nächstem Herbst empfiehlt die STIKO quadrivalente Influenza-Vakzinen (QIV) als Standard. Damit ließe sich die Krankheitslast deutlich reduzieren. Jetzt muss der GBA entscheiden, ob die QIV-Impfung auch GKV-Leistung wird.  mehr»

23.  Robert Koch-Institut: Hoher Anteil an Influenza bei Infektionen

[25.01.2018] Die Zahl der Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist bundesweit stabil geblieben. Die ARE-Aktivität ist damit bundesweit geringfügig, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut. Allerdings: Nach Stichproben werden bei 41 Prozent der ARE-Patienten Influenza-Viren gefunden.  mehr»

24.  CDC rät zur Impfung: 30 Kinder in den USA an Influenza gestorben

[23.01.2018] In den USA sind bisher 30 Kinder an einer Infektion mit Influenza-Viren gestorben.  mehr»

25.  Lieferengpass: Hepatitis-A-Kinderimpfung verschieben!

[23.01.2018] Hepatitis-A-Monoimpfstoffe für Kinder sind momentan vergriffen. Die STIKO gibt Tipps zum Umgang mit dem Mangel.  mehr»

26.  Vakzine: Großer Impf-Deal in Indien

[23.01.2018] Panacea Biotec Ltd. (PBL), nach eigenen Angaben Indiens führendes Biopharma-Unternehmen, hat zwei langfristige Kooperationsverträge mit dem Anbieter Serum Institute of India Pvt. Ltd. (SII) laut PBL weltgrößter Vakzine-Hersteller und dessen Tochter Bilthovan Biologicals B.V.  mehr»

27.  EU-Behörde: Olympia-Fans in Korea brauchen Impfschutz

[22.01.2018] Wegen Influenza in Korea und Menschenmassen bei Olympia ist Prävention ratsam.  mehr»

28.  Robert Koch-Institut: Impfung gegen Influenza ist für RKI weiter sinnvoll

[19.01.2018] Die Zahl der Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist bundesweit zurückgegangen. Die ARE-Aktivität wurde deshalb auf geringfügig erhöht zurückgestuft, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut. Das RKI empfiehlt, Risikopersonen ohne Impfschutz noch zu impfen.  mehr»

29.  Grippeschutz: GBA will Impf-Richtlinie zügig anpassen

[18.01.2018] Nachdem die STIKO empfohlen hat, künftig tetravalente Impfstoffe zum Grippeschutz zu verwenden, ärgert sich der GBA über "mediale Spekulationen". Es gebe keinen tauglichen Ansatzpunkt, dass GKV-Versicherte gegenüber PKV-Versicherten schlechter versorgt würden.  mehr»

30.  Kommentar: Impfstoffe - Die Zeit drängt

[18.01.2018] Die Ständige Impfkommission rät ab dem Winter 2018/19 zu quadrivalenten Influenza-Vakzinen (QIV) als Standard für den Grippeschutz. Damit werden die zirkulierenden Viren besser abgedeckt und die Wirksamkeit so verbessert.  mehr»