1.  Mangel an Impfstoffen: Arztpraxen sollen leichter an Grippevakzine kommen

[20.11.2018] In mindestens sechs Bundesländern drohen die tetravalenten Grippeimpfstoffe auszugehen. Spahn hat nun reagiert und will unter anderem einen pragmatischen Austausch zwischen Praxen erlauben.  mehr»

2.  Europäischer Antibiotika-Tag: Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe bei Erkältung

[16.11.2018] Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen der Verband der Ersatzkassen und die Kassenärztliche Bundesvereinigung zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf.  mehr»

3.  Neue RKI-Wochenzahlen: 52 Grippe-Fälle gemeldet

[15.11.2018] Noch ist keine Grippewelle in Sicht, wie neue Wochenzahlen des RKI zeigen. In zwei Bundesländern kommt es aber vermehrt zu akuten Atemwegserkrankungen.  mehr»

4.  PEI: Ungleiche Verteilung von Grippe-Impfstoffen

[12.11.2018] Impfstoffe gegen Grippe sind mancherorts derzeit nicht vorrätig. Nach Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts liegt ein Verteilungsproblem vor.  mehr»

5.  Grippe-Impfung: lnfluenza-Prävention ist vor allem im Alter wichtig

[09.11.2018] Eine wiederholte Impfung kann die Influenza-bedingte Mortalität bei älteren Menschen drastisch senken. Auch Herzinfarkte, Schlaganfälle und Diabetes-bedingte Klinikeinweisungen treten damit seltener auf.  mehr»

6.  Grippe: Niedrige Impfquote bei Klinikpersonal

[09.11.2018] Einer Umfrage zufolge ist nicht einmal jeder fünfte hessische Klinik-Mitarbeiter trotz direkten Kontakts zu Patienten gegen Influenza geimpft.  mehr»

7.  Grippe: Weiterhin wenige akute Atemwegserkrankungen

[08.11.2018] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 44. Kalenderwoche 2018 bundesweit relativ stabil geblieben.  mehr»

8.  KV Berlin: Alle Ärzte sollen ans Impfen denken

[08.11.2018] Die KV Berlin ruft Ärzte dazu auf, die Durchimpfungsraten zu erhöhen und mehr zu impfen.  mehr»

9.  Grippeimpfstoffe: GBA will an engem Markt nicht schuld sein

[02.11.2018] Nach zuletzt außergewöhnlich langer Grippesaison scheint die Nachfrage nach neuem Impfstoff jetzt größer als erwartet. Die Umstellung auf quadrivalente Präparate sei aber nicht der Grund für die Angebotsverknappung, betont der GBA.  mehr»

10.  Kommentar zur Grippeimpfung: Die Schuld an Lieferengpässen

[02.11.2018] Haltet den Dieb! So oder so ähnlich könnte man die aktuelle Diskussion um die angeblichen Lieferengpässe bei Grippeimpfstoffen beschreiben. Es wird ein Alarmismus betrieben. Auch eine aktuelle Pressemeldung des GBA trägt nicht unbedingt dazu bei, die Aufregung zu mildern.  mehr»