21.  RKI-Forscher vermuten: Grippewellen bremsen die steigende Lebenserwartung

[15.03.2019] Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland nimmt zu, doch beim Anstieg gibt es immer wieder rätselhafte Dellen, berichtet das RKI. Ihre Erklärung: Es liegt an der Grippe.  mehr»

22.  RKI-Wochenbericht: Wieder weniger neue Grippe-Fälle

[14.03.2019] 19.000 neue Influenza-Erkrankte hat das RKI in der vergangenen Woche registriert. Damit geht die Zahl der Fälle weiter zurück.  mehr»

23.  WHO: Universeller Grippe-Impfstoff in Arbeit

[11.03.2019] Die Welt ist derzeit nicht gut auf eine Grippe-Pandemie vorbereitet, warnt die WHO – und legt eine Strategie vor.  mehr»

24.  Frühgeburt: Schwangere mit Influenza gefährden ihr ungeborenes Kind

[09.03.2019] Geringes Geburtsgewicht, Frühgeburt und niedrige Apgar-Werte beim Kind können Folgen schwerer Grippe bei Schwangeren sein. Experten mahnen zu konsequenter Prävention und Therapie.  mehr»

25.  WHO: Zusammensetzung der Grippe-Impfstoffe für Winter 2019/20 definiert

[08.03.2019] Die WHO hat jetzt die Zusammensetzung der Grippe-Impfstoffe für die Saison 2019/20 auf der Nordhalbkugel im Wesentlichen festgelegt. Eine solche Anpassung wird jedes Jahr wegen der veränderten zirkulierenden Virustypen nötig.  mehr»

26.  RKI: Grippewelle schwillt nicht weiter an

[07.03.2019] Der Höhepunkt der Grippewelle ist offenbar überstanden. Neue RKI-Zahlen zeigen: Die ARE-Aktivität hat in der zweiten Woche in Folge nachgelassen.  mehr»

27.  Grippe-Welle: Atemwegsinfekte leicht rückläufig - aber nicht in Sachsen

[28.02.2019] In der 8. KW wurden 23.906 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 1000 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

28.  Fraunhofer-Institut: Mainzer Forscher entwickeln raschen Nachweis auf Influenza-Subtyp

[25.02.2019] Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Mikrotechnik und Mikrosysteme in Mainz haben ein System zur schnellen Diagnose von Influenza-Subtypen entwickelt.  mehr»

29.  Influenza: Zahl der Atemwegsinfekte bundesweit stark erhöht

[21.02.2019] In der 7. KW wurden 22.813 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 8000 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»

30.  Influenza-Wochenbericht: Bundesweit stark erhöhte ARE-Aktivität

[14.02.2019] In der 6. KW wurden 14.341 Influenza-Fälle an das Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, das sind rund 500 mehr als in der Woche zuvor.  mehr»