Ärzte Zeitung online, 27.08.2013

Infektionswelle

Mehr Legionellen im Sauerland

WARSTEIN/SOEST. Die Zahl der vermutlich durch eine Klimaanlage ausgelösten Legionellen-Erkrankungen im sauerländischen Warstein ist weiter angestiegen.

"Wir haben 102 Fälle", sagte ein Sprecher des Kreises Soest am Sonntag. Einige Patienten würden in Krankenhäusern in Warstein und Umgebung intensivmedizinisch behandelt.

Den meisten Betroffenen gehe es aber gut, weil sie schnell mit den richtigen Antibiotika versorgt würden. Ein Teil sei bereits aus dem Krankenhaus entlassen worden. Am vergangen Donnerstag hatte die Zahl der Erkrankungen noch bei 84 gelegen.

Zwei Männer waren seit dem Ausbruch an einer durch die Bakterien ausgelösten Lungenentzündung gestorben. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

30 Minuten Bewegung am Tag verhindern jeden 12. Todesfall

Bewegung verlängert das Leben, das bestätigt die bisher größte Studie zum Thema. Und: Bewegung im Alltag reicht dazu schon aus, es muss kein anstrengender Sport sein. mehr »

Merkel beansprucht Führung weiter für sich

12:58Drastische Einbußen, aber immer noch vorn: Die Wähler versetzen der Union einen Kinnhaken. Die große Koalition scheint passé. Auch die Umfrageteilnehmer der "Ärzte Zeitung" hatten bereits im Vorfeld eine neue "GroKo" abgelehnt. mehr »

Impfpflicht löst Masernproblem nicht

Eine Impfpflicht bei Masern würde ungeimpfte Erwachsene als Verursacher nicht erreichen und Skeptiker vor den Kopf stoßen. Ausbrüche sind nur mit mehr Engagement zu verhindern, so RKI-Präsident Prof. Lothar Wieler. mehr »