11.  RKI: Ratgeber zu Campylobacter-Enteritis aktualisiert

[11.06.2018] Das Robert Koch-Institut (RKI) hat seinen Ratgeber zur Campylobacter-Enteritis aktualisiert (  mehr»

12.  Prophylaxe und Therapie: Reisedurchfall Je jünger die Kinder, desto anfälliger

[23.05.2018] Kinder sind häufiger von Reisedurchfall betroffen als Erwachsene. Evidenzbasierte Empfehlungen zur Prophylaxe und Therapie sind allerdings rar.  mehr»

13.  Kenia: Starke Regenfälle verschärfen die Cholera-Gefahr

[15.05.2018] In Kenia häufen sich Fälle von Cholera, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. Seit Januar wurden landesweit 2940 Infektionen und 55 Todesfälle registriert.  mehr»

14.  Magen-Darm-Infekte: Wie Yersinien im Darm überdauern

[09.04.2018] Von akut zu chronisch: Mit einem Trick verstecken sich Yersinien vor dem Immunsystem.  mehr»

15.  Prävention: Mit Wirkstoff im Trinkwasser gegen Cholera

[23.03.2018] Forscher hoffen auf ein Antidot gegen das Cholera-Toxin, das - ins Trinkwasser gegeben - die Bevölkerung in gefährdeten Gebieten schnell und effektiv schützen kann. Einen Ansatzpunkt haben sie nun entdeckt.  mehr»

16.  Hygiene: In Küchen gibt's die meisten Keime

[21.02.2018] 75 Prozent der Spülschwämme sind mit koliformen Bakterien belastet, berichtet die National Sanitation Foundation (NSF) in den USA.  mehr»

17.  Brechdurchfälle: Noroviren beeinträchtigen Olympiade

[07.02.2018] Brechdurchfälle durch Noroviren unter Olympia-Sicherheitskräften sorgen kurz vor den Wettkämpfen für Unruhe.  mehr»

18.  Frankreich: Salmonellen-Krise: 25 weitere Fälle seit 2006

[01.02.2018] In der Krise um Salmonellen in einer französischen Babymilchpulver-Fabrik haben Experten einen Zusammenhang mit weiteren Fällen aus den vorherigen Jahren festgestellt  mehr»

19.  Gastroenteritis: Zahl der Norovirus-Infekte wieder auf normalem Niveau

[24.01.2018] Im Dezember 2017 wurden halb so viele Noro-Infektionen gemeldet wie im Dezember davor.  mehr»

20.  Salmonellen: Babymilch-Skandal in Frankreich

[15.01.2018] Wegen möglicher Kontamination ruft ein Hersteller jetzt 12 Millionen Büchsen Milchpulver zurück.  mehr»