81.  Alarm im Darm: Antibiotika auf Fernreisen fördern Problemkeime

[20.11.2015] Unsachgemäßer Gebrauch von Antibiotika begünstigt resistente Keime. Besonders auch bei Fernreisen ist die Anwendung sorgfältig zu erwägen. Denn die Arzneien können Problemkeimen erst den Weg in den Darm der Reisenden ebnen.  mehr»

82.  Magenkrebs: Erhöhtes Risiko durch Alkohol

[13.11.2015] Alkohol fördert die Entstehung von Magen-Ca. Der Effekt scheint sich aber nur bei Menschen bemerkbar zu machen, die nicht mit H. pylori infiziert sind.  mehr»

83.  Boostedt: Norovirus grassiert in Flüchtlingsheim

[09.11.2015] In einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im schleswig-holsteinischen Boostedt gibt es einen Ausbruch mit Noroviren. Mehr als hundert Asylsuchende seien erkrankt, teilte der Kreis Segeberg am Montag mit.  mehr»

84.  Darmkeim bei Frühchen: Klinik sucht weiter

[09.11.2015] Auf der Suche nach der Ursache für die Infektion von Frühgeborenen mit einem gefährlichen Darmkeim setzt die Freiburger Uniklinik die Untersuchungen fort. "Es ist detektivische Kleinstarbeit", so ein Sprecher des Hausesam Sonntag. Der Gesundheitszustand der Babys habe sich nicht verschlechtert.  mehr»

85.  Clostridien: Erfolg mit Antikörper

[02.11.2015] Bezlotoxumab reduzierte in zwei Studien die Rezidivrate von Clostridium difficile-Infektionen (CDI) im Vergleich zu Placebo.  mehr»

86.  H. pylori-Infektion: Das sieht die neue Leitlinie vor

[30.10.2015] Derzeit wird die S3-Leitlinie zur Helicobacter pyloriInfektion als S2k-Leitlinie aktualisiert. Bei der Therapie der H. pylori-bedingten Ulkuskrankheit sollte die Wahrscheinlichkeit einer Antibiotikaresistenz abgeschätzt werden.  mehr»

87.  EHEC-Krise: Etappensieg für spanischen Großhändler

[26.10.2015] Mit Zwischenurteil vom Freitag hat das Landgericht (LG) Hamburg der Klage eines spanischen Großhändlers gegen die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) zum Teil stattgegeben.  mehr»

88.  C. difficile-Infektion: Mit Fidaxomicin weniger Rezidive

[23.10.2015] Fidaxomicin führte in zwei Studien bei signifikant mehr CDI-Patienten zu einer anhaltenden Heilung als die Vergleichstherapie.  mehr»

89.  Sechs Monate nach dem Beben: Nepal krankt noch immer

[22.10.2015] Ein halbes Jahr ist seit dem verheerenden Erdbeben in Nepal vergangen. Tausende Menschen leben noch in Zelten oder in windschiefen Hütten. Viele haben mit gesundheitlichen Folgen zu kämpfen - und die medizinische Situation könnte sich noch weiter verschärfen.  mehr»

90.  Afrika: El Niño führt zu Hunger und Cholera

[16.10.2015] Eine Dürrewelle führt im südlichen Afrika zu Ernährungsengpässen. Der regionale UN-Nothilfekoordinator (OCHA) warnte am Donnerstag, in der Region seien mindestens 13,5 Millionen Menschen gefährdet.  mehr»