41.  Nigeria: Impfkampagne gegen Masern gestartet

[16.01.2017] Mit einer massiven Impfkampagne geht die WHO im Nordosten Nigerias gegen einen Masern-Ausbruch vor.  mehr»

42.  Infektionen: 2016 weniger Masernfälle in Deutschland

[12.01.2017] 2015 war in Deutschland das heftigste Masern-Jahr seit Einführung der Meldepflicht. Im vergangenen Jahr hat sich die Lage etwas gebessert.  mehr»

43.  Robert Koch-Institut: Weniger Masernfälle aber noch zu viele

[11.01.2017] 2015 war in Deutschland das heftigste Masern-Jahr seit Einführung der Meldepflicht. Hat sich die Lage im vergangenen Jahr gebessert?  mehr»

44.  Sachsen: Impfkommission ändert Empfehlung zur zweiten MMR-Impfung

[30.12.2016] Die Sächsische Impfkommission empfiehlt die zweite Masern-Mumps-Röteln-Impfung (MMR) nun zur Vorsorgeuntersuchung U8.  mehr»

45.  Rumänien: Zahl der Masern-Todesfälle steigt

[16.12.2016] In Rumänien sind in diesem Jahr bereits sieben Kleinkinder an den Folgen von Masern gestorben.  mehr»

46.  SSPE: Kleine Masern-Patientin Aliana gestorben

[25.11.2016] Das kleine Mädchen Aliana aus Hessen hat den Kampf gegen die Masernkrankheit SSPE verloren und ist mit sechs Jahren gestorben.  mehr»

47.  Ausbrüche 2015: Pädiater wollen Impfpflicht gegen Masern

[23.11.2016] Nach dem schlechten Expertenurteil zur Masern-Situation in Deutschland fordern Ärzte erneut eine Impfpflicht. "Die verpflichtende Impfberatung, die inzwischen Gesetz ist, reicht leider nicht aus", erklärte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach.  mehr»

48.  Impflücken: Elimination von Masern in weite Ferne gerückt

[23.11.2016] Wegen großer Impflücken ist Deutschland weit davon entfernt, Masern auszurotten. Das hat das RKI an die WHO gemeldet. Doch das Institut sieht auch positive Entwicklung in Deutschland.  mehr»

49.  Bericht an WHO: Masernausrottung in Deutschland stockt

[21.11.2016] Deutschland kommt beim Kampf gegen Masern laut einem Expertenbericht nicht voran.  mehr»

50.  Masern auslöschen: Bessere Aufklärung nötig

[15.11.2016] Nach wie vor werden in Deutschland deutlich weniger Menschen gegen Masern geimpft, als zur Elimination der Krankheit nötig wäre. Die Impflücken ließen sich durch bessere Aufklärung und Impfkampagnen schließen.  mehr»