81.  Europa kriegt Masern nicht in den Griff

[25.11.2011] Masern machen Europa nach wie vor zu schaffen. Eine unerfreulich hohe Zahl wurde 2011 gemeldet - vor allem Säuglinge und Kleinkinder sind gefährdet. Frankreich ist die Masern-Hochburg, nur drei europäische Staaten haben keinen Masernfall.  mehr»

82.  13-Jährige stirbt an Folgen von Masern

[20.10.2011] Ein 13-jähriges Mädchen ist an den Folgen der Masern gestorben. Das Kind litt an subakuter sklerosierender Panenzephalitis (SSPE), teilt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) auf seiner Homepage mit. Eine SSPE kann als Spätfolge einer Masernerkrankung auftreten und gilt als unheilbar.  mehr»

83.  Preis für Untersuchung zu Petechien und Keimen

[20.06.2011] Dr. Henriette Schneider von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mannheim ist mit dem Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie ausgezeichnet worden.  mehr»

84.  Hotline-Impfen: Welcher Schutz bei Langzeitaufenthalt in Malaysia?

[09.06.2011] Meine Patientin, ein 15-jähriges Mädchen, plant einen zwölfmonatigen Aufenthalt in Malaysia. Sollte sie vorher Off-Label gegen Japanische Enzephalitis geimpft werden? Welche anderen Impfungen und Prophylaxen sind zu empfehlen? Dr.  mehr»

85.  Meningokokken-Meningitis: Neuer Impfstoff gegen tödliche Infektionen in Sicht

[26.05.2011] Unter den Erregern der Meningokokken-Meningitis sind in Deutschland und Europa die Meningokokken B vorherrschend. Bisher gibt es gegen die Keime noch keinen Impfschutz, aber im vergangenen Jahr wurde ein solcher Impfstoff bei der EMA zur Zulassung eingereicht.  mehr»

86.  Plädoyer für eine Verstärkung der FSME-Prophylaxe

[23.03.2011] Zwar ist die Zahl der FSME-Erkrankungen in Deutschland im vergangenen Jahr wieder etwas gesunken. Dennoch müsse in den Risikogebieten mehr geimpft werden als bisher, fordert Professor Hans-Walter Pfister aus München.  mehr»

87.  Bahnen Rhinoviren den Weg für Infekte mit Pneumokokken?

[22.03.2011] In der Wintersaison ist auch das Risiko für invasive Pneumokokken-Erkrankungen (IPD) wie Meningitis oder Sepsis erhöht. Offenbar bahnen Rhinoviren den bakteriellen Erregern den Weg. Hinweise darauf haben jetzt finnische Forscher gefunden.  mehr»

88.  Meningitis-Saison: Wer jetzt nach Afrika will, sollte geimpft sein

[07.03.2011] Meningokokken-Meningitis hat zur Zeit im Meningitisgürtel Hochsaison. Ein Konjugat-Impfstoff schützt.  mehr»

89.  Zulassung beantragt für Meningokokken-Vakzine

[03.03.2011] Der tetravalente Meningokokken-Konjugat-Impfstoff Nimenrix® wurde bei der EMA zur Zulassung eingereicht. Das hat das Unternehmen GlaxoSmithKline mitgeteilt. Es handelt sich bei dem neuen Produkt um einen Polysaccharid-Konjugat-Impfstoff gegen die Meningokokken-Serogruppen A, C, W135 und Y.  mehr»

90.  Knapp 300.000 Erkältungsbroschüren wurden bisher an Arztpraxen verschickt

[02.02.2011] Das Konzept der Broschüre "Erkältungskrankheiten - 20 Fragen und Antworten" kommt an: Knapp 300.000 Exemplare wurden an Ärzte ausgeliefert.  mehr»