31.  Reserve-Arznei: Wirkweise von Antibiotikum aufgeklärt

[02.11.2016] Daptomycin hemmt mit einem bisher unbekannten Mechanismus die Zellwand-Synthese multiresistenter Erreger. Jetzt ist klar, wie dieser funktioniert.  mehr»

32.  Antibiotikaresistenzen: China kann laut WHO globales Vorbild sein

[07.10.2016] Im globalen Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen kann China eine zentrale Rolle spielen. Davon zeigt sich Dr.  mehr»

33.  Antibiotika: UN verstärken Kampf gegen Resistenzen

[23.09.2016] Die Vereinten Nationen (UN) wollen sich stärker gegen die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen einsetzen. In einer am Rande der UN-Vollversammlung verabschiedeten Erklärung kündigten die Mitgliedsstaaten unter anderem mehr Engagement für strengere Regulierungen an.  mehr»

34.  Krankenhauskeime: Wie kommen die tödlichen Keime in die Klinik?

[05.09.2016] Über 4000 Patienten haben Kölner Forscher untersucht, Das Ergebnis: Fast jeder Zehnte war mit multiresistenten Keimen besiedelt - und das bereits, wenn er in die Klinik kam.  mehr»

35.  MRSA-Patienten: Leistungsbedarf in Praxen steigt

[30.08.2016] Um Resistenzen gegen Antibiotika zu reduzieren, wurde 2012 eine Vergütungsvereinbarung über die Diagnostik und Therapie von MRSA-Patienten für Vertragsärzte abgeschlossen. Jetzt hat die KBV eine erste Bilanz gezogen.  mehr»

36.  MRSA bei Kindern: Neues Beratungsangebot online

[19.08.2016] Mit dem Internetportal "MRSA-Kinder.net" geht ein neues Beratungs- und Informationsangebot online.  mehr»

37.  Neue Vereinbarung: So werden MRSA-Leistungen jetzt abgerechnet

[19.08.2016] Seit Juli gilt eine neue Vereinbarung zur Abrechnung von MRSA-Leistungen. Ärzte müssen bestimmte Anforderungen erfüllen.  mehr»

38.  Niedersachsen: Dammer Klinik mit Hygienesiegel

[09.08.2016] Das St. Elisabeth Krankenhaus im niedersächsischen Damme hat für seine Anstrengungen im Kampf gegen multiresistente gramnegative Erreger das Hygienesiegel des EurSafety Health-Net erhalten.  mehr»

39.  Niedersachen: MRSA-Verbreitung in Kliniken rückläufig

[08.08.2016] In Niedersachsen liegen dank eines Monitoring-Systems flächendeckend Zahlen zur MRSA-Besiedlung von Proben vor. Für Krankenhäuser sind die Zahlen rückläufig, nicht aber in Arztpraxen. Über die Ursachen herrscht Unklarheit.  mehr»

40.  MRSA-Monitoring: Gut, aber nicht gut genug

[02.08.2016] In Niedersachsen ist bis zum Jahr 2010 der MRSA-Anteil der Proben aus Krankenhäusern auf 25 Prozent gestiegen, seither aber gesunken, und zwar auf 17,8 Prozent im Jahr 2015.  mehr»