61.  Hepatitis C: Keine klaren Daten zur HCV-Prävalenz

[23.07.2018] Deutschland zählt mit einer HCV-Antikörperprävalenz in der deutschen Allgemeinbevölkerung von 0,3 Prozent zu den Ländern mit niedriger HCV-Prävalenz, berichtet das Robert Koch-Institut.  mehr»

62.  Interview mit Reisemediziner: "Infektionsrisiken werden unterschätzt"

[23.07.2018] Dr. Markus Frühwein ist Allgemein- und Reisemediziner in München. Mit der "Ärzte Zeitung" spricht er darüber, welche Gefahren Reisende oft unterschätzen - und worauf bestimmte Gruppen achten sollten.  mehr»

63.  HIV-Vorsorge: Kassen sollen Kosten für PrEP übernehmen

[20.07.2018] Gesundheitsminister Spahn will Anspruch für Menschen mit erhöhtem Infektionsrisiko regeln.  mehr»

64.  S.A.M: Aids-Hilfe probt diskreten Test auf HIV per Post

[20.07.2018] Mit dem Pilotprojekt hoffen die Initiatoren, Menschen zu einem Check zu bewegen, die sonst keinen machen würden.  mehr»

65.  RKI: Warmer Sommer beschert mehr Infektionen durch Zecken

[20.07.2018] Das anhaltend gute Sommerwetter hat seine Schattenseiten: Laut RKI gab es mehr Infektionen durch Zecken als im selben Zeitraum 2017.  mehr»

66.  Infektionen: Vor Immunsuppression auf Opportunisten testen!

[20.07.2018] Die Fehlregulation des Immunsystems bei Colitis ulcerosa und die oft nötige Immunsuppression hat Konsequenzen für Diagnostik und Therapie.  mehr»

67.  EFIM-Kongress: Europäische Internisten tagen in Wiesbaden

[20.07.2018] Erstmals seit 15 Jahren findet in Deutschland wieder ein europäischer Internistenkongress statt.  mehr»

68.  Tularämie: Hasenpest nach Weinlese

[19.07.2018] Forscher haben nun erstmals die Übertragung von Tularämie durch Trauben beschrieben - in unbehandeltem Traubenmost.  mehr»

69.  BZgA: Mit Puppen gegen Geschlechtskrankheiten

[19.07.2018] Sexuell übertragbare Krankheiten kommen immer häufiger vor, warnt die BZgA. Eine humorvolle Kampagne soll junge Menschen für diese Erkrankungen sensibilisieren und die Prävention fördern.  mehr»

70.  Pseudomonas: Antikörper verringern Nebenwirkungen von Antibiotika in der Lunge

[19.07.2018] Antibiotika können das Abwehrsystem der Lunge schwächen und damit die Gefahr für eine Pneumonie erhöhen, haben Forscher nachgewiesen. Mittels Antikörper lässt sich das Risiko aber offenbar verringern.  mehr»