Ärzte Zeitung online, 11.09.2009

Patienteninfos zur Schweinegrippe

Sei dem Ausbruch der Schweinegrippe (Neue Grippe) Ende April haben viele Angst vor einer Influenza-Pandemie. Doch es gibt Möglichkeiten, sich und andere vor einer Ansteckung zu schützen.

Exklusiv für Ärzte und Apotheker



PDF personalisieren
Damit Sie Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten angemessen über die Infektionsgefahr sowie Möglichkeiten der Prävention und der Therapie informieren können, hat die »Ärzte Zeitung« vier kostenlose Informationsblätter für Sie zum Herunterladen und Ausdrucken zusammen gestellt.

Zwei Informationsblätter informieren, wie man sich selbst vor Ansteckung schützt, und wie man andere schützt. Diese beiden Info-Blätter können Sie online mit den Daten Ihrer Praxis wie Adresse und Öffnungszeiten versehen. Die Informationsblätter können Sie an interessierte Patienten weiterreichen.
 Informationensblätter personalisieren »
 
Ein weiteres Blatt informiert Ihre Mitarbeiter stichwortartig, worauf sie beim Umgang mit möglicherweise infizierten Patienten achten sollten. Außerdem gibt es eine Checkliste für die Praxis.

Das vierte Blatt können Sie an Ihre Praxistür hängen. Es informiert Patienten, dass sie bei einer möglichen Infektion nicht die Praxis betreten, sondern klopfen oder anrufen sollen.
PDF downloaden PDF downloaden
 Checkliste für die Praxis »  Patienteninfo - Praxistür »
   
Für Interessierte

 

Die »Ärzte Zeitung« hat zwei kostenlose Informationsblätter zum Herunterladen und Ausdrucken für Sie zusammen gestellt. Die Infos sind leicht verständlich, knapp und illustriert. Sie erfahren zum Beispiel, wie Sie hygienisch husten und niesen, wie man sich richtig die Hände wäscht und wann es sinnvoll ist, eine Schutzmaske zu tragen.
PDF downloaden PDF downloaden
 So schützen Sie sich »  So schützen Sie andere »
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Stress in der Arbeit, Demenz als Rentner?

Wer sich im Berufsleben sehr gestresst fühlt, baut als Rentner schneller geistig ab. Liegt das tatsächlich an den Arbeitsbedingungen? Forscher sind dieser Frage jetzt nachgegangen. mehr »

Weg mit dem Heilpraktikerberuf!

Die Abschaffung des Heilpraktikerberufes steht im Fokus eines aktuell publizierten Memorandums. Aufgestellt hat die Forderung der neu gegründete "Münsteraner Kreis" um die Medizinethikerin Prof. Bettina Schöne-Seifert. mehr »

Klinikärzte mahnen Diabetes-Screening an

Patienten mit Diabetes müssen länger im Krankenhaus bleiben und haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen. Tübinger Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass ein Diabetes-Screening für über 50-Jährige sinnvoll ist. mehr »